- Advertisement -Newspaper WordPress Theme

Jabuticaba

Inhalt

Die Jabuticaba oder der brasilianische Traubenbaum ist in den brasilianischen Bundesstaaten Minas Gerais, Goiás und São Paulo heimisch.

Obwohl es sich um eine langsam wachsende Art handelt, können diese Bäume eine Höhe von 15 Metern erreichen, wenn sie nicht beschnitten werden. Er produziert weiß gefärbte Blüten, die direkt aus dem Stamm wachsen (bekannt als Cauliflory).

Daraus entwickeln sich violett-schwarze, weißfleischige Früchte, die roh verzehrt oder zu Gelee, Marmelade, Saft oder Weißwein verarbeitet werden können. [2]

Geographie/Geschichte

Es wird angenommen, dass Jabuticaba aus der Region Minas Gerais in Brasilien stammt. Einige Jabuticaba-Arten sind auch in Uruguay, Bolivien, Peru, im Nordosten Argentiniens und in Paraguay heimisch. Die Jabuticaba kam um 1904 erstmals nach Santa Barbara, Kalifornien. Heute wachsen Jabuticaba-Bäume in verschiedenen Gegenden Südkaliforniens sowie in Nordkalifornien in San Francisco und San Jose. In Brasilien können Jabuticaba-Bäume bis zu fünfundvierzig Fuß hoch werden, während die Bäume in Kalifornien viel kürzer sind und normalerweise nur bis zu fünfzehn Fuß hoch werden. Jabuticaba-Bäume wachsen sehr langsam und es kann 8 bis 10 Jahre dauern, bis sie ihre ersten Früchte tragen. [3]

Beschreibung

Pflanze

Der Baum ist ein langsam wachsender, immergrüner Baum, der eine Höhe von 15 Metern erreichen kann, wenn er nicht beschnitten wird. Die Blätter sind in der Jugend lachsrosa und werden im Laufe der Entwicklung grün.

Der Baum bevorzugt einen feuchten, reichen, leicht sauren Boden. Er ist jedoch sehr vielseitig und wächst auch auf alkalischen, sandigen Böden, solange er gepflegt und bewässert wird. Seine Blüten sind weiß und wachsen blütenförmig direkt aus dem Stamm. In ihrer heimischen Umgebung kann die Jabuticabeira 5-6 Mal im Jahr blühen und Früchte tragen. Jabuticabeira sind tropische bis subtropische Pflanzen und vertragen moderate, kurze Fröste, die nicht unter 26 ° f (-3 ° c) liegen.

Der Baum hat ein kompaktes, faseriges Wurzelsystem, das ihn ideal für den Anbau in Töpfen oder zum Umpflanzen macht.

Früchte

Die Frucht ist eine dickhäutige Beere und misst in der Regel 3– 4 cm in der Größe. Die Frucht sieht aus wie eine Weintraube mit Schale. Sie hat eine dicke, violette, adstringierende Schale, die ein süßes, weißes oder rosafarbenes, gallertartiges Fruchtfleisch umschließt. Eingebettet in das Fruchtfleisch befinden sich ein bis 4 große Samen, die je nach Sorte unterschiedlich groß sind.

Arten. Jabuticaba-Samen sind widerspenstig und werden innerhalb von 10 Tagen unfruchtbar, wenn sie bei Raumtemperatur gelagert werden.

In Brasilien haben die Früchte einer Reihe von verwandten Arten, nämlich Myrciaria tenella und Myrciaria trunciflora, denselben typischen Namen. [4]

Wie man Jaboticaba aus einem Samenkorn anbaut

Sammeln Sie die Samen

Sammeln Sie die Jaboticaba-Samen im späten Frühjahr, wenn die kugeligen Beeren zu einer glänzenden, violett-schwarzen Farbe herangereift sind. Sammeln Sie zwei oder drei Beeren direkt vom Baum, anstatt sie vom Boden aufzulesen. Vermeiden Sie Beeren mit Schädlings- oder Vogellöchern oder anderen Anzeichen von Schäden.

Die Beeren halbieren

Schneiden Sie die Jaboticaba-Beeren in zwei Hälften. Graben Sie das gallertartige, milchig-weiße Fruchtfleisch aus und verteilen Sie es auf einem ordentlichen Abendbrotteller. Pflücken Sie die kleinen, flachen Kerne heraus. Weichen Sie die Kerne 24 Stunden lang in einer Schüssel mit Wasser ein und rühren Sie sie dabei regelmäßig um, damit sie sich von dem zuckerhaltigen Fruchtfleisch lösen.

Bereiten Sie die Behälter vor

Bereiten Sie die Anzuchtbehälter vor, während die Jaboticaba-Samen einweichen. Füllen Sie 6 Zoll große Anzuchtgefäße mit einem sterilen Medium, das zu gleichen Teilen aus Perlit, Anzuchterde und mittelgrobem Sand besteht. Fügen Sie Wasser hinzu, bis sich die oberen 2 Zoll mäßig feucht anfühlen.

Nicht lebensfähige Samen entfernen

Schöpfen Sie alle Jaboticaba-Samen, die an der Wasseroberfläche schwimmen, aus und entsorgen Sie sie, da sie höchstwahrscheinlich hohl oder aus anderen Gründen nicht lebensfähig sind. Entfernen Sie die gesunkenen Samen. Waschen Sie sie vollständig, um das zurückbleibende Fruchtfleisch loszuwerden, und säen Sie sie dann sofort aus.

Pflanzen Sie die Samen

Pflanzen Sie 3 Jaboticaba-Samen in jeden Topf. Setzen Sie die Samen mit einem Abstand von 1/2 Zoll auf die Oberfläche des Mediums. Drücken Sie sie vorsichtig auf das Medium, um sie zu verankern. Bedecken Sie sie mit einer 1/8-Zoll dicken Sandschicht. Besprühen Sie den Sand großzügig, damit er sich festsetzt.

Benutzen Sie eine Keimmatte

Stellen Sie die Töpfe auf eine Keimmatte unter sehr intensivem, indirektem Licht. Bedecken Sie die Töpfe mit einer durchsichtigen Plastikwuchskuppel. Stellen Sie die Temperatur auf der Keimmatte auf etwa 75 Grad Fahrenheit ein. Schalten Sie die Keimmatte am Abend aus.

Halten Sie das Medium feucht

Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt des Mediums zweimal täglich, um sicherzustellen, dass es nie ganz austrocknet. Gießen Sie immer dann, wenn sich das Medium knapp unter der Oberfläche trocken anfühlt, bis zu einem halben Zentimeter tief. Benutzen Sie zum Gießen eine Sprühflasche oder einen Pflanzensprüher, damit die Jaboticaba-Samen nicht verrutschen.

Behalten Sie die größten Samen

Erwarten Sie die Keimung etwa einen Monat nach der Aussaat. Dünnen Sie die Jaboticaba-Setzlinge auf einen pro Topf aus, wenn mehr als ein Samen tatsächlich keimt. Behalten Sie den stärksten Samen und entfernen Sie die schwächeren.

Umpflanzen der Setzlinge

Entfernen Sie die Wuchskuppel und die Keimmatte zwei Wochen, nachdem die Jaboticaba-Setzlinge aufgegangen sind. Pflanzen Sie sie in 1-Gallonen-Behälter um, die mit einer Mischung aus 2 Teilen zerkleinertem Torf, 2 Teilen Sand und 1 Teil Perlit oder Vermiculit gefüllt sind.

Wählen Sie einen Standort mit direktem Sonnenlicht

Züchten Sie die Jaboticabas bis zum Herbst an einem hellen, geschützten Ort im Freien mit wöchentlich 2 Zoll Wasser. Gewöhnen Sie sie im Laufe von 5 bis 10 Tagen an die direkte Sonne, denn das College of Tropical Farming and Personnels gibt an, dass Jaboticabas am besten in voller Sonne gedeihen. Pflanzen Sie sie im Frühherbst gleich nach den ersten Regenfällen in ein unumkehrbares Beet um.

Was Sie benötigen

  • Messer
  • Schale
  • 6-Zoll-Baumschulcontainer
  • Samenstarterde
  • Mittelkörniger Sand
  • Keimungsmatte
  • Vermehrungskuppel
  • Sprühflasche
  • 1-Gallonen-Behälter für die Anzucht
  • Gemahlener Torf
  • Grober Sand
  • Perlit [5]

6 Vorschläge, die Ihnen helfen, einen Jabuticaba-Baum zu züchten

Produkte

  • Reichhaltiger, tiefer Boden mit guter Drainage
  • Wasser
  • Ausgewogener Dünger
  • Baumschere (optional)

Beschreibung

Die Jabuticaba-Pflanze, auch Jaboticaba oder brasilianischer Weintraubenbaum genannt, ist ein beliebtes Gartengehölz, das gleichzeitig sehr ertragreich ist (es trägt im November eine Fülle von verlockenden Jabuticaba-Früchten). Der Name dieser fruchttragenden Pflanze stammt von dem Tupi-Wort „jabotim“, was „wie Schildkrötenfett“ bedeutet, eine klare Anspielung auf das Fruchtfleisch, das nach Meinung vieler wie Weintrauben schmeckt.

Die in Brasilien beheimatete Jabuticaba ist in der Regel eine langsam wachsende Pflanze, die ausgewachsen eine Höhe von fast 5 Metern erreichen kann (obwohl ältere Exemplare auch schon mal fast 10 Meter hoch werden konnten!)

Wissen Sie also, wie man einen Jabuticaba-Baum anbaut? Wie Sie ihn typischerweise gießen, in welchen Boden Sie ihn pflanzen oder wie Sie einen Jabuticaba-Baum düngen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn dafür sind wir hier …

Pointer 1: Wählen Sie den idealen Standort

Da die Jabuticaba aus dem heißen und feuchten Brasilien stammt, müssen Sie die optimalen Wachstumsbedingungen für die Jabuticaba so gut wie möglich nachbilden – besonders hier in Großbritannien, wo es ziemlich kalt werden kann. Eine mittlere bis starke Sonneneinstrahlung ist ideal, wenn Sie wissen wollen, wie man einen Jabuticaba-Baum anbaut. Pflanzen Sie also Ihren Baum an einem Standort, der an die Sonne gewöhnt ist.

In ihrer Heimat Brasilien werden die Jabuticaba-Früchte sowohl von Einheimischen als auch von Reisenden als einfache Leckerei genossen. Ähnlich wie bei der Litschi wird das frische Fruchtfleisch verzehrt, indem man es aus der Schale presst. Darüber hinaus ist die Jabuticaba auch für die Herstellung von Marmeladen, Konfitüren und anderen Konservierungsmitteln sowie Fruchtsaft und Wein/Likör (wenn sie fermentiert sind) beliebt.

Wenn es Ihr Ziel ist, so viele Früchte wie möglich zu sammeln, sollten Sie bedenken, dass die Jabuticaba etwa 3 bis 4 Tage nach dem Pflücken zu gären beginnt.

Tipp 2: Stellen Sie sicher, dass der Boden für die Anpflanzung von Jabuticaba perfekt ist

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihren Jaboticaba in reichhaltige, tiefgründige Erde mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,5 pflanzen und anbauen. Salzhaltige und schlecht entwässerte Böden sind nicht gut geeignet.

Diese Pflanze ist zwar nicht gut an alkalische Böden angepasst, kann aber durch Mulchen und das Auftragen der erforderlichen eisenhaltigen Nährstoffsprays erfolgreich angebaut werden.

Wenn Sie sie in Böden mit hohem pH-Wert pflanzen, denken Sie daran, dass für eine optimale Pflanzengesundheit zusätzlich gedüngt werden sollte.

Pointer 3: Richtig gießen

Obwohl diese Pflanzen in dem heißen und feuchten Brasilien beheimatet sind, sollten Sie sie nicht zu lange ohne Bewässerung stehen lassen. Sobald Sie sehen, dass die Erde ein wenig trocken ist, sollten Sie etwas Wasser geben, bevor sie ganz austrocknet. Die Erde muss feucht gehalten werden, besonders wenn sich neue Blätter, Blüten oder Früchte bilden.

Wenn Sie Ihre Jabuticaba in einem Topf kultivieren (sie eignet sich hervorragend als Bonsaibaum), achten Sie darauf, dass der Topf am Boden entsprechende Entwässerungslöcher hat.

Hinweis: Was Sie über die Jabuticaba-Frucht wissen sollten.

  • Reife Jabuticaba-Bäume können bis zu 3 Mal in einem Jahr Früchte/Blüten tragen.
  • Die Jabuticaba-Früchte sind etwa 3 bis 4 Wochen nach der Bestäubung erntereif.
  • Die violett-schwarzen Früchte sind unterschiedlich groß, von etwa 2,5 cm bis etwa so groß wie eine kleine Pflaume.
  • Jabuticaba-Bäume können ab einem Alter von ca. 5 Jahren Früchte tragen, wenn sie aus Samen gepflanzt werden (d.h. wenn Sie sie mit den besten Nährstoffen versorgen).
  • Erinnern Sie sich daran, dass die Blüten des Baumes im Inneren des Blätterdaches verborgen sein können und daher von außen nicht immer deutlich zu erkennen sind.

Tipp 4: Wie düngt man einen Jabuticaba

Wenn Sie noch junge Pflanzen züchten, halbieren Sie Ihr Düngeverhältnis in regelmäßigen monatlichen Abständen, um das Wachstum dieser langsam wachsenden Pflanze erheblich zu beschleunigen. Jeder ausgewogene Dünger ist perfekt für die Jabuticaba und kann etwa 3 Mal im Jahr verwendet werden, um sie zufrieden und gesund zu halten.

Wenn Ihre Pflanzen einen Eisenmangel haben, kann eine zusätzliche Pflege für den Jabuticaba-Baum angewendet werden (z.B. chelatiertes Eisen).

Vorschlag 5: wie man einen Jabuticaba-Baum beschneidet

Streng genommen ist es nicht nötig, einen Jabuticaba-Baum zu beschneiden. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass es für das, was Sie mit dem Baum erreichen wollen, notwendig ist, kann ein leichter Rückschnitt nicht schaden.

Denken Sie daran, dass die Früchte des Jabuticaba-Baums, wenn Sie die Pflanze als Hecke beschneiden, immer noch vollkommen intakt sind, da sie sich an den inneren Ästen und am Stamm des Baums bilden.

Wenn Sie es für nötig halten, können Sie das buschige Innere des Baumes ausdünnen und ihn auf eine erschwinglichere Größe bringen. Wenn der Fruchtansatz recht hoch ist, hilft das Ausdünnen der Früchte, die Größe der verbleibenden Früchte zu erhöhen.

Wie vermehrt man einen Jabuticaba-Baum?

Obwohl die Vermehrung eines Jabuticaba-Baums in der Regel durch Samen erfolgt, haben sich auch das Einpflanzen, Wurzelstecklinge und Luftschichtungen als wirksam erwiesen. Bei einer Temperatur von etwa 23° C kann es etwa einen Monat dauern, bis die Samen keimen.

Vorschlag 6: Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten

Wenn es um Schädlinge und Krankheiten geht, die Ihren Jabuticaba-Baum befallen können, sind die üblichen Verdächtigen im Spiel: Blattläuse, Nematoden, Schildläuse und Spinnentermiten. Glücklicherweise handelt es sich dabei in der Regel um geringfügige Probleme, die die Entwicklung oder Gesundheit der Pflanze nicht allzu oft beeinträchtigen. Vögel und kleine Säugetiere sind ebenfalls dafür bekannt, dass sie dem Baum und seinen Früchten sehr zugetan sind, aber in Brasilien werden die Jabuticaba-Früchte typischerweise in Tüten verpackt, um sie zu schützen.

Während der Regenzeit können einige Bäume auch von Rost befallen werden. [6]

Ernährungswert von Jaboticaba

Jaboticaba ist eine Frucht, die wenig Fett, wenig Kalorien und wenig Kohlenhydrate enthält. Sie ist eine reichhaltige Quelle für Vitamin C und enthält auch andere Vitamine wie Vitamin E, Thiamin, Niacin, Riboflavin und Folsäure. Mineralien wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Kupfer, Mangan und Zink sind ebenfalls in dieser Frucht enthalten. Neben den Vitaminen und Mineralstoffen ist Jaboticaba auch eine gute Quelle für eine Reihe von Aminosäuren, Fettsäuren und viele starke Antioxidantien, die krebs- und entzündungshemmend wirken.

Forschungsstudien haben ergeben, dass die Jabotica-Schale eine reichhaltige Quelle für Ballaststoffe und phenolische Substanzen (Anthocyane) ist, die starke antioxidative Eigenschaften haben. Jabuticaba und seine Früchte aus der Familie der Myrtengewächse haben einen hohen Gehalt an Ellagitanninen. Die Schale der Jabuticaba hat mit den höchsten Gehalt an Ellagsäure. Der Gehalt an Anthocyanen nimmt mit der Reifung der Frucht zu. [7]

Konventionelle Verwendungen und Vorteile von Jaboticaba

  • Es wird ebenfalls als Gurgelmittel bei chronischen Schwellungen der Mandeln verwendet.
  • Traditionell wird in Brasilien eine adstringierende Abkochung der sonnengetrockneten Schalen zur Behandlung von Bluthusten, Asthma, Durchfall, Ruhr und als Gurgelmittel bei chronischen Mandelentzündungen verwendet.
  • Die Rinde wird aufgrund ihrer Adstringenz häufig gegen Durchfall und andere Erkrankungen eingesetzt.
  • Rinde und Blätter werden von der regionalen Bevölkerung in einem halbtrockenen brasilianischen Gebiet zur Behandlung von Durchfall eingesetzt.
  • Jaboticaba-Früchte werden in Form von Säften, Marmeladen, Likören, Extrakten, Rotwein und Eiscreme konsumiert, um Verluste nach der Ernte zu vermeiden.

Kulinarische Verwendungen

  • Sie ist reich an Vitamin C und kann roh verzehrt oder zunächst zu Süßigkeiten verarbeitet oder zu Wein vergoren werden.
  • Die Frucht kann roh verzehrt, zu Gelees, Sirup und Konfitüren verarbeitet oder zu Rotwein vergoren werden.
  • Die Marmelade wird in Brasilien als ‚brasilianisches Traubengelee‘ vermarktet.
  • Es wird in Gelee verwendet, oder als großer Rotwein, oder in Restaurants von Hand gegessen.
  • Reife Jaboticaba-Früchte sind äußerst gesund und werden hauptsächlich als Frischobst verzehrt, aber auch zu Saft, trockenem süßen Rotwein, Alkohol, Essig, Sherbets, Kompotten, Marmelade, Gelee und Kuchen verarbeitet.
  • Die Früchte werden häufig für die Herstellung von Gelee und Marmelade verwendet, wobei Pektin zugesetzt wird.
  • Sie werden ebenfalls häufig ausgepresst, um einen frischen Saft zu gewinnen, oder vergoren, um Wein und Liköre herzustellen.

Andere Fakten

  • Holz wird nur für Holzkohle und als Brennstoff verwendet.
  • Das Holz ist geradfaserig, typisch strukturiert, mäßig schwer, aber anfällig für holzfressende Organismen.
  • Jaboticaba ist als Bonsaipflanze in Taiwan und der Karibik sehr beliebt.
  • Extrakte werden als natürlicher Farbstoff in Lebensmittelfarben verwendet. [8]

Unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Jabuticaba

Es gibt zahlreiche gesundheitliche Vorteile der brasilianischen Frucht Jabuticaba. Sie hilft, die Folgen von Asthma zu verringern, beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ 2 vor. Vor allem fördert sie auch die Verdauung. Zahlreiche weitere Vorteile sind im Folgenden aufgeführt.

Reduziert die Auswirkungen von Asthma

Einer der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Jabuticaba ist, dass er die Folgen von Asthma mindert. Ebenso hilft sie, die verstopften Bronchien, die Luftwege, die die Luft in die Lunge leiten, zu befreien. Der tägliche Verzehr dieser Früchte kann die Lebensqualität von Asthmapatienten erheblich verbessern.

Dennoch ersetzt sie nicht die Anti-Asthma-Medikamente.

Entzündungshemmend

Jabuticaba hat eine entzündungshemmende Wirkung aufgrund seines hohen Gehalts an Anthocyanen. Er ist reich an starken Antioxidantien, die dazu beitragen, das Fortschreiten verschiedener Entzündungskrankheiten zu verhindern. Dazu können Asthma, Hepatitis, entzündliche Darmerkrankungen, Glomerulonephritis und mehr gehören.

Es hat sich gezeigt, dass Jabuticaextrakte auch bei der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) eine hervorragende entzündungshemmende Wirkung haben.

Aufschieben der Alterung

Einer der Hauptgründe für die Alterung ist die Schädigung der Zellen unseres Körpers. Die antioxidativen Eigenschaften von Jabuticaba helfen, freie Radikale zu bekämpfen. Sie helfen dabei, Zellschäden in unserem Körper erheblich zu verhindern.

Die Antioxidantien, die in der Schale der Jabuticaba-Früchte enthalten sind, helfen, Zellschäden zu verhindern.

Daher ist Jabuticaba in dieser Hinsicht weitaus wirksamer als die Heidelbeere.

Verbessert die Gesundheit der Haare

Vielleicht haben Sie schon verschiedene Cremes und Haarshampoos gesehen, die den Hinweis „mit Jaboticaba-Extrakt“ enthalten. Diese Shampoos und Lotionen werden in Wirklichkeit zur Verbesserung der Haargesundheit eingesetzt.

Es wird auch als natürliches Mittel gegen Haarausfall bezeichnet. Es wurde festgestellt, dass brasilianische Einwohner, die regelmäßig Jabuticaba-Früchte konsumieren, zu vollerem Haar neigen. Die Einwohner, die die Frucht nicht regelmäßig verzehren, haben dagegen eine zurückweichende Haarlinie.

Der Proteingehalt der Frucht hilft, Haarausfall zu verhindern. Es beseitigt auch das fettige Aussehen, auch wenn andere Ernährungsaspekte in Betracht gezogen werden.

Vermeidet Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Lebensmittel, die reich an Anthocyanen und Polyphenolen sind, helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen. Dies ist experimentell bewiesen.

Diese Chemikalien in den Jabuticaba-Früchten helfen dabei, den Fettstoffwechsel zu regulieren, indem sie den Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut minimieren und gleichzeitig den hdl-Wert erhöhen. Tatsächlich ist ein erhöhter Cholesterinspiegel eine der Hauptursachen für verschiedene Herzkrankheiten und sogar für Schlaganfälle.

Außerdem ist diese brasilianische Frucht eine der wichtigsten Quellen für Ballaststoffe. Dies trägt dazu bei, den Blut- und Cholesterinspiegel zu senken.

Verhindert Krebs

Antioxidantien tragen wesentlich zur Vermeidung von Krebs bei. Diese antioxidative Eigenschaft hilft dabei, die Vermehrung von Krebszellen zu verhindern. Neben diesen antioxidativen Eigenschaften hilft der Jabuticaba-Saft auch dabei, freie Radikale im Körper loszuwerden. Die Extrakte aus den Jabuticaba-Früchten sind gegen zahlreiche Stämme von Darmkrebszellen wirksam.

Tatsächlich kann er als eine der natürlichen Krebsbehandlungen eingesetzt werden, die ohne die schrecklichen Nebenwirkungen von Strahlen- und Chemotherapie auskommt.

Natürliche Lösung für Durchfall

Der Jabuticaba-Saft hat adstringierende Eigenschaften, die wichtig sind, um Durchfall zu bekämpfen. Aus diesem Grund gilt er als natürliches Mittel gegen Durchfall. Nicht nur das, sondern auch die Jabuticaba-Früchte gehören zu den wichtigsten Quellen für Vitamine und Mineralien. Diese helfen, eine Dehydrierung zu verhindern.

Hilft bei der Verdauung

Der hohe Ballaststoffgehalt der Jabuticaba-Früchte hilft bei der Regulierung der Verdauungsorgane und unterstützt die Verdauung. Sie ist auch reich an Eisen, Phosphor, Vitamin C und Niacin, was die Verdauung der Nahrung unterstützt. Auch um die Verdauungsschadstoffe loszuwerden. Bananen sind ebenfalls eine weitere holzige Frucht mit niedrigem Fruchtzuckergehalt, die die Darmpflanzen kontrolliert und die Verdauung der Nahrung unterstützt. Sie hilft ebenfalls, Durchfall und Verstopfung vorzubeugen.

Hilft, das Gewicht zu halten

Da Jabuticaba reich an Kalorien ist, hilft es, das Gewicht zu halten. Mit dem Verzehr von 100 Gramm der Frucht nehmen Sie außerdem 50 Kalorien zu sich.

Außerdem hilft der hohe Anteil an Ballaststoffen dabei, den Hunger zu zügeln und übermäßiges Essen zu vermeiden. Auf diese Weise hilft sie auch bei der Gewichtsabnahme, indem sie dafür sorgt, dass Sie sich sehr lange satt fühlen. [9]

Weitere Informationen

Lösung für Halsschmerzen

In Südamerika wird Jabuticaba häufig als Mittel gegen Halsschmerzen verwendet. Wenn der Saft aus der Frucht gepresst und mit warmem Wasser vermischt wird, hat Jabuticaba eine entspannende Wirkung auf raue und schmerzende Kehlen.

Das reichlich enthaltene Vitamin C sowie andere Vitamine und Mineralien helfen bei der Bekämpfung von Infektionen und beschleunigen den Heilungsprozess. [10]

Sechs Dinge, die Sie wissen müssen

Warum habe ich nicht von ihnen erfahren?

Weil sie eindeutig brasilianisch sind und in den zentralen und südlichen Teilen des Landes beheimatet sind. Diese dickhäutigen, dunkelvioletten Beeren sind extrem kurz haltbar und beginnen 3 bis 4 Tage nach der Ernte zu gären, was es schwierig macht, sie in andere Länder zu exportieren.

Wo wachsen sie?

Es ist nicht einfach, an diese Beeren heranzukommen. Sie gehören zu 3 Bundesstaaten – Minas Gerais, Goiás und São Paulo – und haben nur wenige Wochen im Jahr Saison. Die Art und Weise, wie sie wachsen, ist besonders auffällig. Sie werden sie eher am Baumstamm als zwischen den Blättern entdecken.

Warum sind sie so ungewöhnlich?

Der Jabuticaba-Baum gedeiht nur in einem subtropischen Klima und in einem reichen, gut durchlässigen Boden. Sobald der Baum gepflanzt ist, kann es zwischen sechs und 8 Jahren dauern, bis er Früchte trägt. Das und die kurze Lebensdauer machen die Beeren außerhalb Brasiliens zu echtem Goldstaub.

Wie schmecken sie?

Ihr Geschmack und ihr Aussehen werden häufig mit der Muskattraube verglichen – und sie haben sogar den Spitznamen ‚die brasilianische Traube‘. Jabuticaba-Beeren sind sowohl süß als auch sauer, mit einer harten, säuerlichen Schale und einem blassen, fleischigen Kern, der unglaublich süß ist.

Wer konsumiert sie?

Im Allgemeinen Brasilianer, die sie roh und frisch gepflückt verzehren. Um zu vermeiden, dass sie verschwendet werden, werden sie oft zu Marmelade, Gelee, Saft und Alkohol verarbeitet oder dem beliebten brasilianischen Cocktail Caipirinha hinzugefügt. Der Name der Beere stammt aus dem Tupi – einer alten brasilianischen Sprache – und bedeutet Schildkröte (jabuti) und Land (caba), in Anspielung auf die Schildkröten, die einst den Ort umgaben und die Früchte abweideten.

Was macht sie so gesund?

Was den Gehalt an Antioxidantien pro 100 g Frucht betrifft, übertrumpfen die Jabuticaba-Beeren Heidelbeeren, Trauben und sogar Acai. Sie enthalten außerdem die Vitamine C und E, Kalzium, Eisen, Kalium und Phosphor sowie entzündungshemmende Wirkstoffe. [11]

Jaboticaba-Konfitüre

Wirksame Bestandteile

  • 8 Tassen Jaboticaba-Püree
  • 4 Teelöffel Kalziumwasser
  • 1-3/4 Tassen Zucker
  • 4 Teelöffel Pektin

Anleitung

Vorbereitung zum Einmachen

  1. Füllen Sie einen Einmachtopf mit Wasser, setzen Sie den Deckel auf und erhitzen Sie ihn auf hoher Stufe, bis er kocht. Es kann eine Weile dauern, bis das Wasser zum Kochen kommt, also fangen Sie damit an, bevor Sie mit der Zubereitung der Marmelade beginnen.
  2. Sammeln Sie die Gefäße, die Sie verwenden werden, und achten Sie darauf, dass sie sauber sind und keine Kerben am Rand haben, die das Verschließen erschweren könnten.
  3. Bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen und schalten Sie die Hitze ab. Legen Sie die Ringe und Deckel in das Wasser und lassen Sie sie dort stehen, bis Sie sie auf die gefüllten Gläser schrauben können.

Herstellen Sie das Kalziumwasser

  1. Mischen Sie 1/2 Teelöffel Kalziumpulver (aus der kleinen Packung in der Pomona-Pektinschachtel) mit 1/2 Tasse Wasser in einem kleinen Gefäß.
  2. Schrauben Sie ein Lit auf und schütteln Sie es, bis es gut vermischt ist. Sie werden mehr haben, als Sie für dieses Gericht benötigen.
  3. Lagern Sie die überschüssige Menge im Kühlschrank, um sie für weitere Marmeladen- oder Gelee-Rezepte zu verwenden.

Die Marmelade zubereiten

  1. Messen Sie den Jaboticaba-Saft und 4 Teelöffel des fertigen Kalkwassers in einem großen Suppentopf ab und bringen Sie es zum Kochen (bewahren Sie das übrig gebliebene Kalkwasser im Kühlschrank für eine spätere Charge Marmelade oder Gelee auf)
  2. Mischen Sie in der Zwischenzeit den Süßstoff mit dem Pektin, bis er vollständig eingearbeitet ist.
  3. Wenn die Jaboticaba-Mischung aufkocht, rühren Sie das Pektin und den Süßstoff ein. Rühren Sie dabei 1 bis 2 Minuten lang kräftig, um das Pektin zu verflüssigen, während Sie das Gelee wieder zum Kochen bringen. Sie können dazu Ihren Stabmixer verwenden, wenn Sie einen haben. Andernfalls mixen Sie kräftig, um Klumpen zu vermeiden.
  4. Wenn das Gelee kocht, nehmen Sie es vom Herd.

Konservieren der Marmelade

  1. Füllen Sie die heiße Marmelade in Einmachgläser in den Größen Quarter-Pint, Half-Pint oder Pint und lassen Sie dabei einen 1/4-Zoll-Kopf frei. Mit einem Einmachtrichter ist das ganz einfach.
  2. Wischen Sie die Ränder der Gläser ab, um eventuell verschüttete Marmelade zu entfernen. Ein sauberer Rand ist wichtig für eine gute Abdichtung.
  3. Bringen Sie die Behälterabdeckungen an ihren Platz. Schrauben Sie die Bänder handfest an.
  4. Verwenden Sie einen Behälterheber, um die Behälter vorsichtig in heißes Wasser in einem Einmachglas mit einem Gestell zu stellen. Das Wasser sollte den oberen Rand der Gläser etwa einen Zentimeter bedecken. Das Wasser wird durch das Einfüllen der Gläser etwas abkühlen. Bringen Sie das Wasser wieder zum Köcheln und stellen Sie dann den Timer ein.
  5. Bearbeiten Sie das Wasser 10 Minuten lang auf einer Höhe von 0-1.000 Fuß; fügen Sie für jeden weiteren Höhenunterschied von 1.000 Fuß eine weitere Minute hinzu.
  6. Holen Sie die Gläser mit dem Behälterheber aus dem Wasser und stellen Sie sie auf eine feste, mit einem Handtuch bedeckte Oberfläche. Lassen Sie sie 24 Stunden lang abkühlen.
  7. Prüfen Sie die Dichtungen. Die Deckel sollten fest sein und dicht schließen. (wenn sie sich biegen und aufspringen, ist der Behälter nicht versiegelt; stellen Sie unverschlossene Gläser in den Kühlschrank und verwenden Sie diese zuerst).
  8. Entfernen Sie die Ringe und reinigen Sie die Außenseiten der Behälter. Beschriften Sie sie und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort.
Anmerkungen

Diese Jaboticaba-Konfitüre wurde mit einem pH-Wert von 3,0 bewertet und ist damit für das Einmachen im Wasserbad geeignet. [12]

Glutenfreier Jabuticaba-Fruchtkuchen

Bestandteil

  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 2 Tassen Jabuticaba
  • 60 ml Vollmilch
  • 100 g ungesalzene Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eier
  • 2 Tassen Pâtisserie-Mischung

Anleitung

  1. Schlagen Sie eine ganze „Jabuticaba“-Frucht mit Milch in einer Lebensmittelmühle oder einem Mixer und stellen Sie sie beiseite.
  2. Mischen Sie die Butter bei Raumtemperatur mit dem Zucker in einer Schüssel und verrühren Sie sie, bis Sie eine fluffige, weiße Creme erhalten.
  3. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe.
  4. Fügen Sie der Mischung ein wenig Mehl hinzu, dann ein wenig „jabuticaba“ und Milch und so weiter, bis die Mischung glatt ist.
  5. Zuletzt fügen Sie das Backpulver hinzu und mischen es gut.
  6. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 40 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und wenn Sie möchten, vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. [13]

Negative Auswirkungen

Die Jaboticaba-Frucht ist wahrscheinlich für alle gesunden Erwachsenen sicher, wenn sie in mäßigen Mengen eingenommen wird. Ein übermäßiger Verzehr von Fruchtextrakten würde zu einer Anhäufung von Tannin im Körper führen, das bei längerer Einnahme krebserregend ist. Die Schale der Frucht kann Unregelmäßigkeiten verursachen, wenn sie in großen Mengen konsumiert wird. [14]

Vorbeugende Maßnahmen

Achten Sie auf den extremen Verzehr dieser Abkochung, die zu einem Übermaß an Tannin im Körper führen kann, das krebserregend ist, wenn es über einen längeren Zeitraum hinweg kontrolliert eingenommen wird.

Die Schale von Jaboticaba kann zu Unregelmäßigkeiten führen, insbesondere wenn Sie sie in mehr als nur einer moderaten Menge konsumieren. [15]

Fazit:

Jaboticaba ist eine einzigartige Frucht, die mit einer Fülle notwendiger Nährstoffe gesegnet und dafür bekannt ist, alterungshemmende, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften zu haben. Die kraftvollen Anthocyane, die in der dunkelvioletten Schale der Frucht entdeckt wurden, verringern die Gefahr chronischer Krankheiten und optimieren die gesamte Gesundheit und das Wohlbefinden [16]. […]

Referenzen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/jaboticaba
  2. Https://candide.com/za/plants/5815a464-e257-4be2-88d0-0c6192dd4326
  3. Https://specialtyproduce.com/produce/jabuticaba_12325.php
  4. Https://de.wikipedia.org/wiki/jabuticaba#Beschreibung
  5. Https://homeguides.sfgate.com/grow-jaboticaba-seed-pit-74955.html
  6. Https://www.homify.co.uk/diy/11617/6-tips-to-help-you-grow-a-jabuticaba-tree
  7. Https://www.valuefood.info/1656/health-benefits-of-jaboticaba/
  8. Https://www.healthbenefitstimes.com/jaboticaba/
  9. Https://worldofmedicalsaviours.com/benefits-of-jabuticaba/
  10. Https://healthyfocus.org/vorteile-von-jabuticaba/
  11. Https://www.nationalgeographic.co.uk/travel/2020/10/what-are-jabuticaba-berries-six-things-you-need-to-know
  12. Https://www.attainable-sustainable.net/jaboticaba-jam/
  13. Https://www.schaer.com/en-int/r/jabuticaba-fruit-cake
  14. Https://www.netmeds.com/health-library/post/jabuticaba-9-fantastic-health-incentives-of-this-exotic-fruit
  15. Https://rxharun.com/plinia-cauliflora-nutritional-value-health-benefits-recipes/#gsc.tab=0
  16. Https://www.netmeds.com/health-library/post/jabuticaba-9-fantastic-health-incentives-of-this-exotic-fruit
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Vorheriger ArtikelEisenkraut
Nächster ArtikelKava

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt abonnieren

ERHALTE EXKLUSIVEN VOLLZUGRIFF AUF PREMIUM-INHALTE

GEMEINNÜTZIGEN JOURNALISMUS UNTERSTÜTZEN

EXPERTENANALYSEN UND NEUE TRENDS IN DER ERNÄHRUNGS- UND WELLNESSINDUSTRIE

THEMATISCHE VIDEO-WEBINARE

Erhalte unbegrenzten Zugang zu unseren EXKLUSIVEN Inhalten und unserem Archiv.

Exklusive Informationen

Wakame

Bockshornklee

Schwarzkümmelöl

Lucuma

Baldrian

Chitosan

Chlorid

Akelei

Brunnenkresse

nl_090205

Cystein

Silizium

Tyrosin

Glutaminsäure

NADH

Inositol

Tremella

Ginseng

L-Tryptophan

Bittermelone

Jojobaöl

Jod

BASH Works & Results

Leptin

Kefir

Christian Advice

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme

Neueste Einträge

Arjuna

Shatavari

Mahonia

Wakame

Crystal Boba

Schisandra

Kampfer

Hijiki

Lucuma

Kava

Eisenkraut

Präbiotika

Lycopin

Ysop

Alraune

Wermut

Bittermelone

Fingerhut

Butterblume

Kolostrum

Brunnenkresse

Weitere Artikel

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme