- Advertisement -Newspaper WordPress Theme
NahrungsergänzungSeemoos-Gummibärchen

Seemoos-Gummibärchen

Inhalt

Eine der verschiedenen Rotalgen (wie Irisches Moos oder Dulse) mit rosa bis violetten oder purpurnen, würdevollen und anspruchsvollen Blättern. [1]

Geschichte

Der wissenschaftliche Name für Seemoos ist Chondrus crispus, eine Rotalgenart, die an felsigen Küsten entlang der Atlantikküste auf den Britischen Inseln, in Kontinentaleuropa und Nordamerika wächst. Es ist eine kleine, stachelige oder krause Meeresalge, die rotem Blattsalat ähnelt, nur dass sie in einer Vielzahl von Farben vorkommen kann – von gelb-grün bis dunkelviolett.

Der Hauptbestandteil des Seemooses ist Carrageen, eine gallertartige Substanz, die zur Verdickung einer Vielzahl von Lebensmitteln verwendet wird, darunter Milchprodukte, verarbeitetes Fleisch und Säuglingsnahrung. Carrageenan wird auch in Kosmetika und Medikamenten verwendet.

Meeresmoos wird schon seit langem wegen seiner angeblichen diätetischen und medizinischen Vorteile verwendet. Einige Beweise deuten darauf hin, dass Seegras bereits 600 v. Chr. in der chinesischen Medizin verwendet wurde, und um 400 v. Chr. war es auf den britischen Inseln zu einer Nahrungsquelle geworden. Während der großen Knappheit Mitte des 19. Jahrhunderts erwies sich Seemoos in Irland als wichtige Nahrungsquelle, und irische Einwanderer bauten später in den Vereinigten Staaten Algenfarmen auf. Nach der Agarknappheit während des Zweiten Weltkriegs wurde Seemoos als Ersatz für Verdickungsmittel und Emulgatoren immer beliebter.

Heute findet man in einigen dieser Wohn- oder Geschäftshäuser Seemoos in den oben erwähnten Wellness-Produkten – und die Behauptungen könnten stimmen, auch wenn die Forschung begrenzt ist und Seemoos möglicherweise nicht für jeden geeignet ist. [2]

Welches sind die besten Meermoos-Gummis?

Auf dem Markt gibt es verschiedene Marken von Meermoos-Gummis, so dass es schwierig sein kann, zu wissen, welche die allerbesten sind. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir diese Liste zusammengestellt:.

Alm & Roggen Meermoos Kapseln

Seetang und Algen, typischerweise als Irisch Moos bekannt, ist ein Superfood mit mehreren Vorteilen. Es ist ein anderer Name für Seetang oder Algen. Es enthält Mineralien und Vitamine und ist zudem kalorien-, fett- und zuckerarm.

Diese Seemoostabletten werden aus den besten wildwachsenden Zutaten aus dem Atlantik hergestellt.

Organisches Meermoos-Gel

Bio-Meeresmoos-Gel ist ein Superfood, das aus nachhaltig geernteten Algen aus Irischem Moos hergestellt wird. Es ist reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien und hat viele gesundheitliche Vorteile.

Das Gel eignet sich perfekt für Smoothies, Suppen oder als Nahrungsergänzungsmittel. Es ist außerdem vegan, glutenfrei, gentechnikfrei und stammt aus nachhaltiger Produktion.

Bio-Meeresmoos-Gummis für Erwachsene & Kinder

Bio-Meeresmoos-Gummis sind eine köstliche und gesunde Methode, um Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralien zu erhalten. Sie werden aus natürlichen Algen hergestellt und enthalten reichlich Jod, Kalzium, Magnesium und andere wichtige Nährstoffe.

Sie sind außerdem vegan, glutenfrei, gentechnikfrei und werden mit nachhaltig gewonnenen Wirkstoffen hergestellt.

Supple bears sea moss gummies & elderberry

Die Gummibärchen Seegras & Holunderbeere sind eine schmackhafte und gesunde Art, Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras und Holunder hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Organische Meeresmoos-Gummis

Jedes dieser Meeresmoos-Gummis besteht aus 60 veganen, natürlichen, biologischen, gentechnikfreien, glutenfreien und gelatinefreien Gummibärchen. In einer einzigen Flasche sind sie für 2 Monate geeignet. Für Kinder und Erwachsene, Frauen und Männer.

Um den Körper bei der Aufnahme von 102 Vitaminen und Mineralien zu unterstützen, bestehen diese Meeresmoos-Gummis aus 1.800 mg irischem Meeresmoos, 1.200 mg Blasentang, 240 mg Klettenwurzel und 240 mg Apfelessig pro Portion.

Vitamatic Irisches Meermoos Gummibärchen

Vitamatic irische Seegrasgummis sind eine leckere und nahrhafte Methode, um Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralien zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras hergestellt und enthalten reichlich Jod, Kalzium, Magnesium und andere lebenswichtige Nährstoffe.

Wildes & natürliches Meeresmoos Gummibärchen vegan

Wild & & natural sea moss gummies sind eine leckere und nahrhafte Möglichkeit, Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralien zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen lebenswichtigen Nährstoffen.

Sie sind außerdem vegan, glutenfrei, nicht gentechnisch verändert und werden mit nachhaltig gewonnenen Wirkstoffen hergestellt.

Wixar naturals Meermoos Gummibärchen

Wixar naturals Meeresmoos-Gummis sind eine leckere und gesunde Art, Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralien zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras hergestellt und enthalten reichlich Jod, Kalzium, Magnesium und andere wichtige Nährstoffe.

Meeresmoos Gummibärchen Holunderbeere Biovitalica

Meeresmoos-Gummis Holunder Biovitalica sind eine leckere und gesunde Art, Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras und Holunderbeeren hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Sie sind außerdem vegan, glutenfrei, gentechnikfrei und werden mit nachhaltig gewonnenen Wirkstoffen hergestellt.

O nutritions außergewöhnliche Meeresmoos-Gummis

O nutritions superior sea moss gummies sind eine köstliche und nahrhafte Möglichkeit, Ihre tägliche Dosis an Mineralien und Vitaminen zu erhalten. Sie werden aus Bio-Algen hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Gummibonbons mit irischem Seemoos

Diese Gummibärchen aus irischem Seegras sind eine köstliche und nahrhafte Methode, um Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralien zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Knusperdämmerung Meeresmoos-Gummis

Creak Dawn Meeresmoos-Gummis sind eine schmackhafte und gesunde Methode, um Ihre tägliche Dosis an Mineralien und Vitaminen zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Premium Bio-Gummis aus irischem Seegras

Premium Bio-Gummibonbons aus irischem Seegras sind eine schmackhafte und nahrhafte Methode, um Ihre tägliche Dosis an Mineralien und Vitaminen zu erhalten. Sie werden aus natürlichem Seegras hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Vazatisi Meermoos

Vazatisi Meeresmoos-Gummis sind eine köstliche und nahrhafte Art, Ihre tägliche Dosis an Mineralien und Vitaminen zu erhalten. Sie werden aus Bio-Algen hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Wild & Bio-Meeresmoos-Gummis für Kinder

Seit zahllosen Jahren versorgt uns die Natur mit einer Fülle von ganzheitlichen Eigenschaften und Chemikalien, die uns helfen, unseren Geist und unseren Körper zu erhalten und gleichzeitig unser Immunsystem zu stärken.

Bei wild & & natural haben sie verstanden, dass eine gute Gesundheit notwendig ist, aber der Glaube an andere ist genauso wichtig. Bringen Sie die Gesundheit zurück in Ihr Leben, auf eine Art und Weise, die sicher, effizient und wahrhaftig ist.

Flamingo supplements llc sea moss gummies with apple cider vinegar

Flamingo hat irisches Meermoos mit Apfelessig kombiniert, um die köstlichsten Gummibärchen auf dem Markt herzustellen! Vergessen Sie Tabletten, Pillen und das Herunterspülen von brennendem Apfelessig. Dieses köstliche Gummibärchen mit Apfelgeschmack ist nicht nur lecker, sondern enthält auch alle Nährstoffe, die in weniger verlockenden Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind.

Wenn Sie diese leckeren, natürlich gewürzten Apfelgummis ohne künstlichen Geschmack oder Zusatzstoffe kauen, erhalten Sie die Vorteile einer vollständigen Dosis von 200 mg Apfelessig. Sie müssen keinen reinen Apfelessig zu sich nehmen, der schädlich für Ihre Zähne und schwer zu schlucken ist. Eine Portion enthält 1 Teelöffel Apfelessig und hat weder einen unerwünschten Geschmack noch ein Brennen.

Irisches Meermoos in Gummibärchenform mit Bio-Blasenwurzel und Klettenwurzel

Diese wild gesammelten, organischen, köstlichen irischen Meermoos-Gummis enthalten absolut keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe!

Sie werden aus nur 6 Hauptzutaten hergestellt und sind außerdem vegan, koscher und halal-freundlich (nicht zertifiziert, aber ohne Gelatine) und gentechnikfrei.

Sie werden ebenfalls in den Vereinigten Staaten nach GMP-Standards hergestellt. Diese Bio-Meeresmoos-Gummis enthalten Jod, Kalzium, Kalium, Schwefel, Zink, Eisen, Kieselsäure, Phosphor, Niacin, Riboflavin (B12), Folsäure und Mangan (Mn), Cholin (Cholin).

Echte wildwachsende irische Meermoos-Gummis 1200mg

Echte wildwachsende irische Meermoos-Gummis sind eine natürliche Quelle von Mineralien und Vitaminen, die zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems, der Schilddrüsenfunktion und der allgemeinen Gesundheit beitragen.

Sie verwenden nur die hochwertigsten biologischen Wirkstoffe für ihre Gummibärchen und verzichten auf Gelatine und künstliche Geschmacksstoffe. Die Gummibärchen sind ebenfalls vegan, koscher und halal-freundlich (nicht zertifiziert, aber ohne Gelatine) und gentechnikfrei.

Erdbeer-Meeresmoos-Gummis mit irischem Meermoos

Erdbeer-Meeresmoos-Gummis sind eine köstliche und gesunde Art, Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Mineralien zu erhalten. Sie werden aus biologischem Seegras hergestellt und enthalten reichlich Jod, Kalzium, Magnesium und andere lebenswichtige Nährstoffe.

Bucklebury wildcrafted irish sea moss gummies 60 Stück

Diese Gummibärchen werden aus biologischem Seegras hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Nikson Bio-Meeresmoos-Gummibonbons

Diese Gummibärchen werden aus natürlichem Seegras hergestellt und sind reich an Jod, Kalzium, Magnesium und anderen wichtigen Nährstoffen.

Diese in den Vereinigten Staaten nach GMP-Standards hergestellten Bio-Meeresmoos-Gummis enthalten Jod, Kalzium, Kalium, Schwefel, Zink, Eisen, Kieselerde, Phosphor, Niacin, Riboflavin (B12), Folsäure und Mangan (Mn), Cholin (Cholin). [3]

Rezept für Seemoos-Gummibonbons (vegan)

Faktoren zur Herstellung dieser Gummibärchen

  • Sie sind unglaublich einfach und genussvoll
  • Erwachsenen- und Kinderfreundlich
  • Fördern die Gesundheit und das Wohlbefinden (angereichert mit Vitaminen und Mineralien)
  • Eine hervorragende Möglichkeit, um Meeresmoos in Ihren Lebensstil zu integrieren.
  • Mit frischem Fruchtsaft, z.B. Mango, Ananas, Cranberry, Trauben usw., können Sie Gummibärchen in jeder Geschmacksrichtung herstellen.
  • Eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten ohne den ganzen Schrott.
  • Schritte 1-4: Agar-Agar, Ingwer, Saft, Gel und Zimt in den Topf geben

Die Aktionen

  • Geben Sie den Apfelsaft zusammen mit dem Agar-Pulver, dem Ingwer und dem Zimt in einen kleinen Topf und rühren Sie weiter, bis alles gleichmäßig integriert ist.
  • Rühren Sie das Meermoos-Gel und den Agavennektar ein.
  • Schalten Sie den Herd auf niedrige bis mittlere Hitze, fangen Sie an, schnell zu mixen und bringen Sie die Mischung auf ein leichtes Köcheln (nicht kochen), Sie werden vielleicht ein paar Schwellungen des Seegrasgels beobachten, die sich verflüssigen, während Sie weiter mixen.
  • Schritte 5-8: Herstellung der Gummimischung und Aushärten in der Form
  • Mixen Sie weiter, bis die Masse anfängt, etwas dickflüssig zu werden, aber nicht zu dick, denn sie wird beim Abkühlen noch dicker. (Das ist sehr wichtig, damit die Gummibärchen fest werden).
  • Halten Sie Ihre Gummiform bereit und verwenden Sie die Pipette (oder einen sehr kleinen Teelöffel), um ein paar Tropfen der Mischung in die Form zu geben (arbeiten Sie schnell, da sie schnell fest wird).
  • Stellen Sie die Form für bis zu einer Stunde in den Kühlschrank, bis sich die Gummis fest anfühlen.
  • Drücken Sie die Form nach vorne/oben, um die Gummis zu lösen.
  • Bewahren Sie die Gummibärchen in einem Behälter im Kühlschrank auf und essen Sie sie nach Belieben!

Anmerkungen und Ideen

  • Erhöhen Sie zu keiner Zeit die Hitze und bringen Sie die Gummimischung zum Kochen, da dies die Nährstoffe zerstört.
  • Lagern Sie die Gummibärchen in einem luftdichten Mason-Behälter.
  • Die Mischung ist ausreichend, um 2 Gummiformen zu füllen.
  • Für beste Ergebnisse verwenden Sie Agar-Pulver und nicht die Flocken.
  • Bleiben Sie bei den angegebenen Maßen, denn wenn Sie zu viel von einer Zutat zugeben (z.B. zu viel Saft oder Süßstoff), dann neigt dies dazu, die Mischung abzukühlen, was die benötigte Dichte beeinträchtigt.
  • Bewahren Sie die Gummibärchen immer im Kühlschrank auf.
  • Die Gummibärchen haben eine kurze Haltbarkeit, bis jetzt haben sie sich 5 Tage gehalten.
  • Es handelt sich um natürliche Gummibonbons ohne Inhaltsstoffe, die weder hitzebeständig noch schwammig wie Haribos sind.
  • Wenn die Mischung anfängt, übermäßig einzudicken, stellen Sie sie einfach wieder auf den Herd, um sie erneut zu erhitzen und zu schmelzen (tun Sie dies auf der günstigsten Stufe). [4]

Was Sie für dieses immunitätssteigernde Gericht aus Meeresmoosgummis benötigen:

Elderberry-Ingwer-Gel mit Meeresmoos

Die Basis dieser Gummibärchen ist ein mit Ingwer und Holunderbeeren angereichertes Seegras-Gel. Idealerweise hatten Sie die Möglichkeit, einen Blick auf meinen vorherigen Beitrag zu werfen und zu erfahren, wie man es herstellt. Wenn nicht, können Sie ihn hier nachlesen: Holunder-Ingwer-Gel mit Meermoosfüllung|einfaches, detailliertes Gericht.

Blasentang

Blasentang ist eine Algenart, die reich an Mineralien und Vitaminen ist und viele unglaubliche gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Er stärkt Ihre Schilddrüse, hilft bei der Verdauung und reinigt den Körper! In Kombination mit Seemoos verstärkt es die Wirkung des Seemooses! Hier ist der Blasentang, den ich verwende: cenalga irish organic licensed bladderwrack flakes.

Zimt

Zimt hat unglaubliche medizinische Eigenschaften, bestehend aus antioxidativen, entzündungshemmenden, antidiabetischen und antimikrobiellen Eigenschaften, die helfen, den Blutzuckerspiegel zu erhöhen, schlechte Bakterien zu bekämpfen, Schwellungen zu minimieren und die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts zu verbessern.

Cayennepfeffer

Der Wirkstoff des Cayennepfeffers, das Capsaicin, trägt dazu bei, Ihren Stoffwechsel und die Aufnahme der anderen Wirkstoffe in diesen Gummibärchen zu erhöhen. Er ist außerdem reich an Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin!

Ahornsirup

Der Ahornsirup trägt dazu bei, die Gummibärchen leicht zu süßen. Es wird nicht viel davon verwendet, aber er hilft, insbesondere um den Geschmack von Ingwer und Cayenne auszugleichen. Achten Sie darauf, dass Sie reinen Ahornsirup verwenden, wie diesen hier. Sie können auch Honig verwenden (für eine nicht-vegane Alternative).

Zitronensaft

Der Zitronensaft dient als Konservierungsmittel, um die Haltbarkeit der Gummibärchen zu erhalten. Es hilft auch, dass Zitronensaft reich an Vitamin C und starken Antioxidantien ist!

Die Grundlagen für die Herstellung dieser Meeresmoos-Gummibärchen:.

Gummibärchen-Verpackung

Ich verwende gerne eine Gummibärchenform aus Silikon, da die Gummibärchen schnell fest werden und sofort herausspringen, sobald sie fertig sind. Es ist nicht nötig, die Silikonform mit Ölspray oder Antihaftmittel zu besprühen. Hier ist die Gummibärchenform, die ich verwendet habe (es waren 3 Formen und 3 Flüssigkeitstropfer enthalten): silicone gummy bear sweet mold bpa totally free.

Agar-Agar

Agar-Agar ist eine vegane Gelatine, die aus Rotalgen hergestellt wird. Sie hat keinen Geschmack, keinen Geruch, keine Farbe und ist vollkommen vegan, gentechnikfrei und glutenfrei! Es kann als Ersatz für normale Gelatine verwendet werden, die im Allgemeinen aus tierischen Körperteilen hergestellt wird. Hier ist das Agar-Pulver, das ich verwendet habe: living jin agar powder.

Wie verwendet man Agar-Agar-Pulver?

Um Agar-Agar-Pulver zu aktivieren, muss es erwärmt werden. Um es zu aktivieren, brauchen Sie nur:.

  • Nehmen Sie eine mittelgroße Pfanne und stellen Sie sie auf mittelhohe Hitze.
  • Geben Sie die Flüssigkeit und das Agar-Agar-Pulver hinzu und rühren Sie es vollständig um, damit sich keine Teile lösen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen.
  • Wenn die Mischung zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze. Rühren Sie dann die Mischung mit dem Meeresmoos-Gel ein, bis sie vollständig eingearbeitet ist, und lassen Sie sie etwa 2-3 Minuten lang schwach kochen.
  • Rühren Sie die Mischung um, um sicherzustellen, dass die Meeresmoos-Gel-Mischung und das Agar-Agar vollständig eingearbeitet sind. Nehmen Sie die Mischung vom Herd (der gesamte Prozess des Auslösens des Agar-Agars und des Einmischens des Meeresmoosgels sollte nicht länger als 3-5 Minuten dauern)
  • Bewegen Sie sich schnell, verwenden Sie den Flüssigkeitstropfer und bewegen Sie die Seemoos-Gel-Mischung in die Gummibärchenhöhlen.

Profi-Tipp: Ich möchte wirklich betonen, dass Sie, sobald Sie die Agar-Agar-Mischung mit dem Meeresmoos-Gel vermischen, schnell arbeiten müssen, um die Mischung in die Formen zu bringen. Agar-Agar wird sehr schnell fest und Sie wollen vermeiden, dass die Mischung in der Form fest wird.

Wie stellt man mit Holunder und Ingwer getränkte Meermoosgummis her?

Sie können rohes, eingeweichtes Meermoos mit Holunder-Ingwer-Flüssigkeit vermischen, um Holunder-Ingwer-infundiertes Meermoos herzustellen.

Beginnen Sie mit frisch hergestelltem Holunder-Ingwer-Gel. Das Rezept dazu finden Sie hier: Holunder-Ingwer-Gel mit Meeresmoos|einfaches, immunisierendes Gericht.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehle ich Ihnen die Verwendung von frisch hergestelltem (hausgemachtem) Meeresmoos-Gel (nicht von gekauftem Meeresmoos-Gel). Sie können auch gewöhnliches Meeresmoos-Gel verwenden, das nicht mit Holunder und Ingwer angereichert wurde.

Immunsystemstärkende Gummibärchen Schale

Sobald Sie Ihr Meermoos-Gel vorbereitet haben, fügen Sie Zimt, Blasentang, Cayennepfeffer und Ahornsirup hinzu und mischen Sie es, bis die Wirkstoffe vollständig eingearbeitet sind. Nehmen Sie 1 Tasse der Mischung und stellen Sie sie beiseite.

Verwendung von Agar mit Seemoos-Gel-Mischung

Bereiten Sie das Agar-Agar in einer mittelgroßen Pfanne zu (gemäß den Anweisungen oben). Rühren Sie die Seegras-Gel-Mischung ein, bis sie vollständig eingearbeitet ist, und lassen Sie sie etwa 2-3 Minuten kochen.

Meeresmoos-Gummis herstellen

Jetzt ist es an der Zeit, schnell zu handeln. Nehmen Sie die Seemoos-Gel-Mischung von der Hitze weg. Füllen Sie mit Hilfe der Pipette das See-Moos-Gel-Gemisch in die Öffnungen der Gummibärchen. 1 Tasse der Meermoos-Gel-Mischung sollte mindestens 3 (53 Hohlräume) Gummibärchenformen füllen (in der Regel reicht sie für 3-4 Gummibärchenformen).

Vegane Holunderbeeren Gummibärchen Rezept Gummibärchen in Silikonform zum Aushärten

Die Gummibärchen werden sofort fest werden. Stellen Sie die Gummibärchenform in den Kühlschrank und lassen Sie sie mindestens 1 Stunde lang vollständig aushärten.

Vegane Meeresmoos-Gummibärchen

Nachdem die Gummibärchen ausgehärtet sind, nehmen Sie sie aus der Form und geben Sie sie in ein luftdichtes Gefäß. [5]

Sind Meeresmoos-Präparate eine gute Option für Sie?

Nahrungsergänzungsmittel mit Meeresmoos sind eine gute Wahl für Menschen, die ein Produkt zu sich nehmen möchten, das eine große Anzahl von Vitaminen und Nährstoffen enthält und möglicherweise bei zahlreichen Gesundheitsproblemen helfen kann.

Sie können zwischen verschiedenen Darreichungsformen wählen, die aus rohem Seemoos bestehen. Normalerweise sind Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pillen, Gummibärchen, Pulvern und Gelen erhältlich. Sie können sicher bis zu 4 g Seemoos pro Tag einnehmen, aber Sie brauchen eine viel kleinere Dosis (etwa 2 Esslöffel), um die gesundheitlichen Vorteile zu nutzen. Befolgen Sie die Dosierungsrichtlinien auf dem Produkt, das Sie erwerben.

Beachten Sie bitte auch, dass die Einnahme von Meeresmoos kein Ersatz für eine gesunde Ernährung ist. Obwohl es viele Vitamine und Nährstoffe enthält, die Ihr Körper benötigt, sollten Sie es in Verbindung mit einem ausgewogenen Ernährungsplan einnehmen. [6]

Die Lust auf Gummibärchen

Wenn Sie in der Vergangenheit schon einmal Gummibärchen oder andere Gummibonbons gegessen haben, dann müssen Sie sich an Meeresmoos-Gummis erinnern. Sie haben die gleiche Textur wie andere Gummibärchen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass es Ihnen schwer fallen könnte, sie zu schlucken, wie z.B. Seegras-Gel. Sie müssen nicht mit etwas verbunden werden, um das Schlucken zu erleichtern. Sie können sie jedoch als Belohnung in Eiscreme oder etwas anderes geben, wenn Sie dies wünschen.

Obwohl diese Gummis auf der Basis von Seemoos hergestellt wurden, schmecken sie nicht ganz so sehr nach Seetang. Die Gummis sind auch nicht fade, so dass Sie einen geschmackvollen Genuss erwarten können, wenn Sie sie in Ihren Mund stecken. Der leichte Hauch von Seetang wird durch die Aromastoffe überdeckt, die für die Gummibonbons verwendet wurden. Sie können sich also auf einen köstlichen Genuss für sich und Ihre Kinder freuen.

Seetang-Gummis sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, so dass Sie etwas auswählen können, das Ihrem Geschmack entspricht. Die typischsten Gummis schmecken nach Holunder, aber es gibt auch andere Geschmacksrichtungen, wie z.B. Apfelsaft und so weiter.

In Anbetracht der Tatsache, dass Seemoos-Gummis mit Nährstoffen gefüllt sind, werden Sie höchstwahrscheinlich von den Ergebnissen profitieren. Wenn Sie jemand sind, der keine bestimmten Nahrungsmittel zu sich nimmt, dem es schwer fällt, bestimmte Nährstoffe aufzunehmen, oder der einen erhöhten Nährstoffbedarf hat, dann ist dieses Produkt genau das Richtige für Sie. Gruppen wie Veganer, ältere Erwachsene und schwangere Frauen erhalten durch diese Gummibärchen wertvolle Mineralien und Vitamine. [7]

Vorteile

Seemoos hat möglicherweise die gleichen Vorteile wie andere Arten von Meeresalgen, da sie vergleichbare Verbindungen aufweisen.

Allerdings gibt es bei den bisherigen Forschungen zu Meermoos Einschränkungen, und die Forscher brauchen noch weitere Beweise, um die Behauptungen über die Gesundheit zu untermauern. Dazu gehören:.

Unterstützung der Gewichtsabnahme

Meeresalgen können bei der Gewichtsabnahme helfen. In einer 12-wöchigen Studie mit 78 Erwachsenen nahmen diejenigen, die täglich 1.000 Milligramm Rotalgenextrakt zu sich nahmen, deutlich weniger Körperfettmasse und Körpergewicht zu sich als die Placebogruppe.

Forschungen, die sich mit Meeresarzneimitteln befassen, weisen ebenfalls darauf hin, dass eine in vielen Algen enthaltene Verbindung namens Fucoxanthin vielversprechend beim Abbau und der Verstoffwechselung von Fett hilft.

Die Auswirkungen auf die Gewichtsreduzierung können bei jeder Art von Algen unterschiedlich sein, und ein Großteil der Forschungsstudien konzentriert sich auf isolierte Verbindungen und nicht auf die Auswirkungen von Meeresmoos im Allgemeinen.

Unterstützung der Schilddrüsengesundheit

Eine jodhaltige Ernährung kann die Gesundheit der Schilddrüse unterstützen. Die Schilddrüse benötigt dieses Mineral, um wichtige Hormone im Körper zu produzieren und zu verwerten. Ohne ausreichend Jod kann die Schilddrüse nicht richtig funktionieren und Stoffwechselprobleme auslösen.

Als natürliche Jodquelle können Arten von Meeresalgen wie z.B. Seemoos dazu beitragen, Jodmangel vorzubeugen.

Unterstützung der Darmgesundheit

Meermoos könnte präbiotische Wirkungen haben, die zur Verbesserung der Gesundheit des Darmmikrobioms beitragen könnten.

In einer Forschungsstudie, die bei bmc Komplementärmedizin und Therapien veröffentlicht wurde, wird festgestellt, dass Meermoos reich an Ballaststoffen und Oligosacchariden wie Carrageenan ist. Meeresmoos scheint die Darmgesundheit zu unterstützen, indem es die gesunden Keime im Darm ernährt.

Dies war allerdings eine Tierstudie. Die Forscher müssten mehr Studien am Menschen durchführen, um diese Ergebnisse zu untermauern.

Unterstützung der Gesundheit des Immunsystems

Der Darm steht in Verbindung mit dem Immunsystem des Körpers. Ein Ernährungsplan, der reich an präbiotischen, ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Seemoos ist, kann dazu beitragen, ein gesundes Immunsystem des Körpers zu fördern.

Untersuchungen, die bei bmc Komplementärmedizin und Therapien veröffentlicht wurden, haben ergeben, dass Ratten, die Meeresmoos verzehrt hatten, mehr Immunantikörper aufwiesen. Weitere Forschungsstudien am Menschen könnten diese Ergebnisse untermauern.

Hilfreich im Kampf gegen Krebs

Substanzen in einigen Algen könnten bei der Bekämpfung bestimmter Krebsarten helfen. In einer Forschungsstudie zu Krebserkrankungen wird festgestellt, dass Fucoxanthin, das reichlich in einigen Algen vorkommt, bei der Bekämpfung bestimmter Marker von Darmkrebs oder bei der Verringerung der Gefahrenelemente helfen könnte.

Allerdings konzentrierte sich die Studie vor allem auf hohe Konzentrationen und Extrakte von Fucoxanthin. Weitere Forschungen zum Seemoos selbst könnten zeigen, ob die gleichen Vorteile gelten.

Mit neuroprotektiven Auswirkungen

Die antioxidativen Eigenschaften der Algen könnten zum Schutz vor neurodegenerativen Erkrankungen beitragen. In einer Forschungsstudie zu Meeresarzneimitteln wurde entdeckt, dass ein Extrakt aus Seemoos vor den Markern der Parkinson-Krankheit schützt.

Die Wissenschaftler führten die Studie an Spulwürmern durch. Weitere Untersuchungen am Menschen würden dazu beitragen, die potenziellen neuroprotektiven Auswirkungen von Seemoos auf den Menschen zu überprüfen.

Unterstützung der Muskel- und Energierückgewinnung

Meermoos kann dazu beitragen, dass sich der Körper vom Training erholt oder Müdigkeit abbaut.

An einer Studie im Asian Journal of Medical Sciences nahmen 80 Erwachsene im Alter von über 40 Jahren teil, die an Muskel- und Skeletterkrankungen litten. Die Untersuchung ergab, dass Menschen, denen bestimmte Arten von Seemoos angeboten wurden, tatsächlich weniger Müdigkeit, Erschöpfung und Unwohlsein aufwiesen. Dies könnte auf den hohen Gehalt an Aminosäuren und allgemeinen Proteinen in der Pflanze zurückzuführen sein.

Förderung der Fruchtbarkeit

Es gibt nur sehr wenige formale Forschungsstudien, die die Behauptung stützen, dass Meermoos die Fruchtbarkeit fördert. In der traditionellen Medizin ist das Meeresmoos Teil der Fruchtbarkeitsbehandlung, und anekdotisch erklären einige Menschen, dass die Alge ihre Fruchtbarkeit fördert. Um diese Behauptung zu überprüfen, sind weitere formelle Untersuchungen erforderlich. [8]

Vorteile von Seemoos für die Haut

Lassen Sie uns besprechen, warum Sie die nährstoffreichen Algen in Ihre Schönheitsroutine aufnehmen sollten:

Sie ist feuchtigkeitsspendend.

Bei topischer Anwendung sind Algen ein viel besseres Feuchthaltemittel als sogar Hyaluronsäure, einer der bekanntesten Feuchtigkeitsspender überhaupt. Und vor allem Seemoos hat einzigartige feuchtigkeitsspendende Eigenschaften: Es enthält große Mengen an Polysacchariden (sogenannte Carrageenane), die als Verdickungsmittel fungieren und einen schützenden, aber nicht verschließenden Film auf der Haut bilden.

„Die meisten Vorteile von Meermoos werden auf seine filmbildenden Eigenschaften zurückgeführt, die es ideal für Feuchtigkeitscremes oder Seren machen“, sagt die Kosmetikerin Krupa Koestline, Gründerin von kkt experts. „Carrageenan wird verwendet, um Produkten ein dickes und reichhaltiges Gefühl zu verleihen“, fügt Bailey hinzu. „Es bindet Wasser und kann helfen, Wasser auf der Haut zu halten.“

Nebenbei bemerkt: In einigen Haarpflegeprodukten (vor allem in Gelen) ist auch Meeresmoos enthalten, da es die Lösungen verdickt und die Haare mit Feuchtigkeit umhüllt – wie in dieser Stylingcreme von pattern.

Es hat entzündungshemmende Eigenschaften.

„Dank der hohen Konzentration von Zink, Vitamin A und Schwefel hat es entzündungshemmende Eigenschaften“, sagt Rodney. Das macht es nützlich bei der Behandlung von trockener Haut und anderen Hautproblemen. Seemoos-Extrakt kann sogar den Lichtschutz der Haut vor direkter UV-Bestrahlung verbessern, so Bailey, da es die Bekämpfung von freien Radikalen auf den Hautzellen unterstützt. Und diese Carrageene, über die wir gesprochen haben? Forschungsstudien haben ergeben, dass sie sogar antibakterielle Eigenschaften haben.

Hilft, die Hautbarriere zu schützen.

Wie bereits erwähnt, hinterlässt Meermoos einen Film auf der Haut, der laut Koestline den hauteigenen Proteinen strukturell ähnlich ist. „Aufgrund dieser Besonderheit verstärkt und fördert der Seetang-Extrakt die Keratinisierung der Haut“, sagt sie. Das klingt sehr wissenschaftlich, aber Keratin besteht zum größten Teil aus der Epidermis (auch bekannt als die oberste Schicht Ihrer Haut), die für das Herausfiltern von Aggressoren zuständig ist.

Unterstützt die Balance der Ölproduktion

Wie bereits erwähnt, enthält Meermoos Schwefel, der „ebenfalls bei fettiger Haut hilft, da er die Überproduktion von Talg ausgleichen kann“, erklärt Rodney. „Produkte mit Meermoos können das dringend benötigte Gleichgewicht herstellen und gleichzeitig Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und schützen.“

Unterstützt die Erhaltung eines gesunden Teints.

„Meeresmoos ist nicht komedogen“, fügt Rodney hinzu, und es enthält Mineralien, die zur Erhaltung eines gesunden Teints beitragen können. Wie wir bereits oben erwähnt haben, besitzt es auch antibakterielle Eigenschaften, die die Gesundheit der Haut schützen können. [9]

Wie Sie Meeresmoos für Ihr Haar verwenden

Es gibt 2 gängige Möglichkeiten, wie Sie Meermoos für Ihr Haar verwenden können. Zum einen können Sie Meermoos-Gel direkt auf Ihr Haar oder Ihre Kopfhaut auftragen, zum anderen können Sie einen Haarartikel verwenden, der Meermoos als Bestandteil enthält.

Anwendung von Meermoos-Gel für Ihr Haar

Hier erfahren Sie, wie Sie das Meeresmoos-Gel selbst herstellen und wie Sie es für Ihr Haar verwenden können:.

Wie stellt man Meeresmoos-Gel her?

Säubern Sie zunächst das Moos, um es von Schmutz, Partikeln und Ablagerungen zu befreien. Achten Sie darauf, dass Sie saubere Hände haben, wenn Sie das Moos für Ihr Haar anfassen, damit Sie das Moos nicht verunreinigen. Es wird nicht empfohlen, es mit Wasser aus dem Wasserhahn zu reinigen. Verwenden Sie stattdessen eines der folgenden Mittel:.

  • Alkalisches Wasser
  • Quellwasser
  • Gefiltertes Wasser

Legen Sie das Meermoos einfach in eine große Schüssel. Bedecken Sie es mit Wasser, und massieren Sie es. Sie werden sehen, wie es sich ausdehnt, während es die Flüssigkeit aufsaugt. Nehmen Sie dann das Moos aus der Flüssigkeit und geben Sie es auf einen sauberen Teller. Entsorgen Sie das Wasser noch nicht.

Geben Sie das Seegras in Ihren Hochleistungsmixer und fügen Sie das Seegraswasser hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Das Pürieren dauert etwa 1 – 3 Minuten. Wenn Sie fertig sind, füllen Sie das Gel in ein luftdichtes Gefäß und stellen es in den Kühlschrank. Es wird nach ein paar Stunden eindicken.

Verwenden Sie es als Maske vor dem Duschen

Um es als Maske vor dem Duschen zu verwenden, entwirren Sie Ihr Haar mit einem grobzinkigen Kamm und teilen Sie Ihr Haar in mehrere Bereiche auf. Tragen Sie dann auf jede Haarpartie Meeresmoos-Gel auf und achten Sie darauf, dass jede Haarsträhne und auch Ihre Kopfhaut mit dem Gel bedeckt ist. Lassen Sie es dreißig Minuten bis eine Stunde einwirken und waschen Sie es anschließend unter der Dusche aus.

Verwenden Sie es als Maske nach dem Duschen

Führen Sie Ihre normale Haarpflege-Routine durch. Drücken Sie nach dem Duschen das überschüssige Wasser ab und teilen Sie Ihr Haar in Abschnitte auf. Tragen Sie dann etwas Gel auf Ihr feuchtes Haar und Ihre Kopfhaut auf und lassen Sie es 30 Minuten einwirken, bevor Sie es mit Wasser auswaschen.

Nutzen Sie es als Stylingprodukt

Waschen Sie Ihr Haar mit Shampoo und Spülung und entwirren Sie es, nachdem Sie das Wasser ausgedrückt haben, mit einem grobzinkigen Kamm. Tragen Sie das Meeresmoos-Gel auf Ihr Haar auf, wobei Sie die Kopfhaut aussparen sollten. Föhnen Sie dann Ihr Haar und gestalten Sie es nach Belieben.

Konsumieren Sie es oral

Dieses Gel kann auch eingenommen werden. Geben Sie es einfach in Ihren morgendlichen gesunden Smoothie, wenn Sie die Vorteile nicht nur für Ihr Haar nutzen möchten.

Nutzung eines Haarprodukts mit Meermoos

Wenn Sie eine einfache Möglichkeit suchen, die Vorteile von Meermoos für Ihr Haar zu erfahren, kaufen Sie einfach Haarprodukte, die diesen Wirkstoff enthalten. Es gibt jede Menge Conditioner, Leave-in-Produkte, Haarmasken und Sprays, die Meermoos enthalten. Wenn Sie diese Produkte regelmäßig verwenden, wird Ihr Haar dicker und glänzender aussehen.

Vorteile von Meermoos für das Haar, die Sie kennen sollten

Wunderschöne brünette Dame mit glänzendem und gesundem Haar, weil sie Meermoos für ihr Haar verwendet hat.

Wir haben die verschiedenen Vorteile von Meermoos für die Haare zusammengestellt, die Sie schockieren werden.

Verbesserung der Haarentwicklung

Wenn Sie glauben, dass Ihr Haar nur langsam wächst oder wenn Sie unter Haarausfall leiden, kann Ihnen das Meeresmoos helfen. Stress schadet Ihrem Haarwachstum. Glücklicherweise kann Meeresmoos oxidativen Stress bekämpfen. Wenn Sie Meermoos topisch anwenden, können Sie schon nach wenigen Monaten einen deutlichen Unterschied feststellen.

Es spendet Ihrem Haar Feuchtigkeit

Wenn Sie hervorragendes Haar haben möchten, müssen Sie der Gesundheit Ihrer Kopfhaut Priorität einräumen. Seemoos ist eine unglaubliche Komponente, die Ihrer Kopfhaut Feuchtigkeit spendet. Wenn Sie dehydriertes Haar haben, werden Ihre Haarsträhnen brüchiger und anfälliger für Schäden und Verletzungen. Durch die Verwendung von Meermoos können Sie die Flexibilität der Zellen verbessern.

Es macht Ihr Haar glänzender

Wenn Sie ständig gestresst sind, kann die Gesundheit Ihrer Kopfhaut darunter leiden, und Sie können mit Haarausfall zu kämpfen haben. Glücklicherweise enthält Meermoos Fucoidan. Dieses hilft bei der Beseitigung freier Radikale, fördert die Gesundheit Ihrer Haare und verringert Entzündungen. Aus diesem Grund kann Ihr Haar gesünder und glänzender werden.

Es stellt stumpfes Haar wieder her

Wenn Ihr Haar leblos und trocken aussieht, kann Meeresmoos helfen, es wieder zum Leben zu erwecken. Nach nur einer Anwendung werden Sie feststellen, dass Ihr Haar glänzender und gesünder aussieht.

Es verschönert Ihr Haar

Für Menschen mit langem Haar ist Sprödigkeit ein großes Problem. Wenn Ihr Haar zu Bruch neigt, können Sie dieses Problem mit Meeresmoos beseitigen. Meeresmoos trägt dazu bei, dass Ihre Haarsträhnen kräftiger werden, und wenn dies geschieht, ist es weniger wahrscheinlich, dass Ihr Haar bricht.

Es beseitigt Giftstoffe

Meermoos ist ein Antioxidans. Es kann alle Unreinheiten und Giftstoffe aus Ihrer Kopfhaut ziehen. Wenn diese nicht entfernt werden, können sie sich ansammeln und Schäden verursachen, die Ihr Haar am Wachstum hindern.

Es ist antibakteriell

Niemand möchte gefährliche Keime auf seinem Haar haben. Keime und Mikroben können Entzündungen und Entzündungen auslösen, die Ihr Haar daran hindern können, gesund zu werden. Um zu verhindern, dass Keime auf Ihrer Kopfhaut wachsen, verwenden Sie Meermoos.

Es spendet Ihrer Kopfhaut Feuchtigkeit

Wenn Sie gesundes Haar haben möchten, müssen Sie bei Ihrer Kopfhaut beginnen. Halten Sie Ihre Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt, damit Sie sich nicht mit Problemen wie Schuppen und schleppendem Wachstum herumschlagen müssen. Seemoos ist reich an Vitamin A, das die Talgproduktion auf der Kopfhaut erhöht. [10]

Vorteile von Seemoos für Männer

Hier sind einige der beliebtesten Vorteile von Seemoos für Männer:.

Erhöht das Energieniveau

Mit 9-mal mehr Eisen als Hühnerfleisch kann sich Meeresmoos wirklich rühmen, den Energielevel von Männern zu erhöhen, besonders wenn sie sich pflanzlich ernähren. Ganz gleich, ob sie Sport treiben, erfahrene Athleten sind oder einfach aufgrund ihres aktiven Lebens mehr Energie benötigen, Männer profitieren in hohem Maße von dem Eisen im Seemoos. Das Eisen in unserem Körper ist für die Produktion der roten Blutkörperchen verantwortlich, die die Aufgabe haben, Sauerstoff von der Lunge zu den Zellen zu bringen. Ein niedriger Eisenspiegel führt zu Müdigkeit und Energiemangel. Da es zu 100 % natürlich ist und direkt aus dem Meer stammt, können Sie Moos ohne Bedenken in Ihren Ernährungsplan aufnehmen, selbst wenn Sie bereits Eisenpräparate einnehmen.

Sichert die Gesundheit der Prostata

Die Prostata ist das männliche Fortpflanzungsorgan, das für einen Teil der Flüssigkeit im Sperma verantwortlich ist. Damit die Prostata optimal funktionieren kann, müssen Männer sicherstellen, dass ihr Körper nicht zu wenig Zink enthält, den Nährstoff, der die Gesundheit der Prostata fördert. Die Prostata enthält eine hohe Konzentration an Zink, das zu den wichtigsten Mineralien im Seemoos gehört. Daher ist es nur natürlich, dass Seemoos mit einer viel gesünderen Prostata, einem größeren Samenvolumen und einer viel besseren Spermienbeweglichkeit in Verbindung gebracht wird. Da Prostatazellen mehr Zink aufbauen als jede andere Zelle im Körper eines Mannes, kann es zweifellos mehr nützen als schaden, wenn Sie Meeresmoos in Ihren Ernährungsplan aufnehmen und von dem Zink im Meeresmoos profitieren. Schon 100 Gramm Meeresmoos liefern mehr als 10% der empfohlenen Tagesdosis an Zink.

Verbessert den Testosteronspiegel

Außerdem zeigen Studien, dass Zink eine bemerkenswerte Wirkung auf den Testosteronspiegel hat, der sowohl für eine bessere Beweglichkeit der Spermien als auch für eine verbesserte sexuelle Leistungsfähigkeit verantwortlich ist. Aufgrund seines Gehalts an Zink und vielen anderen Mineralien wird Meermoos von den Ureinwohnern der Karibik und anderen Menschen rund um den Globus als natürliches Aphrodisiakum verwendet. Es wird angenommen, dass Meermoos die sexuelle Gesundheit fördert und den Sexualtrieb beeinflusst. Westliche Inder bevorzugen Meermoos gegenüber allen anderen chemisch verarbeiteten Nahrungsergänzungsmitteln, um ihr sexuelles Verlangen und ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Unterstützt den Muskelaufbau

Meermoos ist reich an Vitaminen wie Vitamin b2, b9 und b12, die zur Produktion von Blutzellen und einem höheren Energieniveau beitragen. Ein höherer Energielevel ermöglicht ein besseres Training und schnellere Ergebnisse. Außerdem enthält Meeresmoos von Natur aus die Aminosäure Taurin, die bei Sportlern als Motor für den Fettabbau beim Cardio- und Bodybuilding bekannt ist. Fügen Sie die Alge Ihren Proteinshakes oder Ihrem Post-Workout-Shake hinzu, trainieren Sie routinemäßig und Sie werden bessere Ergebnisse bei minimalem zusätzlichem Aufwand sehen.

Minimiert die Schleimbildung

Aufgrund seines hohen Gehalts an Kaliumjodid hat sich gezeigt, dass Meeresmoos bei den Symptomen von Grippe, Asthma, chronischer Bronchitis und anderen Lungenproblemen, die zu einer Schleimbildung in den Atemwegen führen, hilft. In der Tat war dies einer der ersten gesundheitlichen Vorteile, die nach der Verabreichung von Seemoos vor Jahrhunderten entdeckt wurden. Meermoos ermöglicht eine schnellere Linderung von überschüssigem Schleim und eine deutliche Verringerung von Husten und Verstopfung der Brust.

Verbesserung des Immunsystems

Einer der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile für Männer ist die Wirkung von Meermoos auf das Immunsystem des Körpers. Ganz gleich, ob Sie Meermoos in Form von Pulver oder Gel in Ihre Nahrung oder Getränke geben, Ihr Immunsystem profitiert von seinem hohen Gehalt an Vitaminen, Antioxidantien und Aminosäuren, die Sie schützen und Ihnen helfen, Infektionen und Viren wie die gewöhnliche Grippe zu bekämpfen.

Sichert die Gesundheit der Schilddrüse

Seemoos ist eine starke Waffe gegen Schilddrüsenerkrankungen. Während Schilddrüsenprobleme meist Frauen betreffen, können auch Männer Symptome einer „Fehlfunktion“ der Schilddrüse wie Kahlwerden, geringer Sexualtrieb, Verlust von Muskelmasse und Vergrößerung der männlichen Brust erfahren. Und da eine Schilddrüsenunterfunktion oft das Ergebnis eines Angriffs des körpereigenen Immunsystems ist, das die Drüse angreift und schädigt, kann Seemoos beide Gefahren mit nur einem Schluck pro Tag bekämpfen. Aufgrund seines hohen Gehalts an Jod, das für die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse und die Produktion von Schilddrüsenhormonen notwendig ist, ist diese Meeresalge der natürliche Weg, um Ihren Jodspiegel zu erhöhen und Ihre Hormone im Gleichgewicht zu halten.

Und das sind nur einige der zahlreichen gesundheitlichen Wirkungen, die das Seemoos für Männer bereithält. Neben Muskelkraft, verbesserter sexueller Gesundheit und erhöhtem Energielevel minimiert Seemoos auch das schlechte Cholesterin, hilft bei der Magen-Darm-Gesundheit und der Gesundheit der Gelenke, trägt zur Gewichtsabnahme bei und kann Wunder für ihre Haut bewirken.

Trotz aller Missverständnisse sind auch Männer daran interessiert, ein qualitativ hochwertiges Leben zu führen und so lange wie möglich fit zu bleiben, und Meeresmoos ist eine hervorragende Wahl, um sich auf den Weg zu einem viel besseren Lebensstil zu begeben [11].

Ist irisches Meermoos während der Schwangerschaft sicher?

Wie ich bereits erwähnt habe, handelt es sich bei Meermoos nicht einmal um Moos – wenn man es botanisch betrachtet! Diese Meerespflanzen bedecken Unterwasserfelsen und sehen dem Moos sehr ähnlich, daher ihr Name.

Irisches Seemoos, auch bekannt als Chondrus crispus, gehört zu den bekanntesten Arten von Seemoos. Es gilt als eine Art roter Seetang. Sie enthalten geringere Mengen an Jod und Quecksilber als braune Algen und können bedenkenlos während der Schwangerschaft genossen werden.

Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Tatsache, dass Irismoos teuer in der Herstellung ist, möglicherweise günstigere und fast identisch aussehende Alternativen wie violettes Moos als Irismoos verkauft werden.

Purpurmoos sieht zwar fast genauso aus wie Irisches Moos, ist aber in Wirklichkeit eine völlig andere Pflanzenart! Violettes Seegras wird auch als Gattung Gracilaria bezeichnet und ist lediglich eine violett gefärbte Variante des gewöhnlichen Seegrases, wird aber immer noch zu den Rotalgen gezählt.

Der größte Vorteil von Purpurmoos ist, dass es in wärmeren Umgebungen produziert wird und das ganze Jahr über leicht wächst, was es zu einer verfügbaren und kostengünstigen Option macht.

Wie die roten Algen können Sie sowohl das irische als auch das violette Seemoos bedenkenlos in der Schwangerschaft verzehren.

Ist Seemoos hilfreich für schwangere Frauen? Die Vorteile

Ähnlich wie andere gängige Algen, wie Nori und Dulse, sind Meermoose reich an vielen Nährstoffen, da sie in einer marinen Umgebung wachsen.

Seemoose sind eine großartige Vitamin B12-Quelle – wichtig für vegetarische und vegane Mütter, da die meisten Vitamin B12-haltigen Lebensmittel tierische Produkte sind. Zusätzlich zu den B-Vitaminen liefert Meermoos auch die notwendigen Mineralien wie Kalzium, Kupfer, Jod, Eisen, Magnesium und Zink.

Eine 1/4 Tasse Seemoos deckt 6 % Ihres täglichen Eisenbedarfs während der Schwangerschaft, und der Vitamin-C-Gehalt von Seemoos trägt ebenfalls zu einer besseren Eisenaufnahme bei!

Das unter Wasser wachsende Seemoos ist auch eine ausgezeichnete Jodquelle. Im Gegensatz zu den braunen Algen, die einen sehr hohen Jodgehalt haben und nicht für den regelmäßigen Verzehr während der Schwangerschaft empfohlen werden, enthalten die roten Algen, zu denen auch das Seemoos gehört, eine moderatere Menge dieses lebenswichtigen Nährstoffs und sind für den regelmäßigen Verzehr unbedenklicher.

Jod ist für alle Menschen wichtig, besonders aber während der Schwangerschaft. Dieser Nährstoff ist wichtig für die Erhaltung einer gesunden Schilddrüsenfunktion und für das neurologische Wachstum und die Entwicklung von Säuglingen.
Ich werde in einem eigenen Abschnitt weiter unten noch genauer auf Meeresmoos und Vitamine eingehen.

Abgesehen von seinem Status als nährstoffreiche Zwischenmahlzeit kann Seegras aufgrund seiner Phytonährstoffe auch zur Stärkung Ihres Immunsystems beitragen. Die dunkleren lilafarbenen Moose haben den höchsten Gehalt an Anthocyanen, das sind Substanzen in dem lilafarbenen Pigment, die nachweislich entzündungshemmend wirken.

Wie alle Lebensmittel, die im Wasser wachsen, enthält auch Seemoos etwas Quecksilber. Studien haben jedoch gezeigt, dass die Quecksilbermenge in Seetang geringer ist als die in Thunfischkonserven und weit unter dem sicheren Grenzwert liegt – auch während der Schwangerschaft.

Arten von Seegras und Sicherheit in der Schwangerschaft

Bei all den verschiedenen Arten von Meermoos und der Vielzahl von Methoden, die Meerespflanze zu konsumieren und/oder zu verwenden, kann es schwierig sein zu verstehen, welche Produkte sicher sind. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über einige der beliebtesten und am häufigsten angebotenen Arten und über alle Sicherheitsaspekte, die Sie beachten müssen.

Seemoos und Blasentang: Blasentang ist eine weitere Art von Meeresalgen. Zahlreiche Seemoos-Mischungen und -Gele bestehen aus einer Kombination dieser 2 Algen. Während die Einnahme von Seegras in der Schwangerschaft unbedenklich ist, wurde die Sicherheit von Blasentang in der Schwangerschaft noch nicht untersucht und sollte daher vermieden werden.

Ergänzungsmittel oder Tabletten aus Irischem Seegras während der Schwangerschaft

Manchen dreht sich schon bei der Vorstellung, eine Meerespflanze zu verzehren, der Magen um, obwohl sie wissen, dass Meeresmoos wichtige Nährstoffe liefern kann. Auch wenn Nahrungsergänzungsmittel aus Seegras verlockend sein können, sollten Sie diese Produkte gründlich prüfen und nur von seriösen, von Dritten geprüften Marken kaufen.

Einige Algenpräparate bestehen aus braunen Algen und/oder Kelp, die schädlich hohe Mengen an Jod enthalten. Nahrungsergänzungsmittel, die nur aus Seetang bestehen, können auch hohe Mengen an Schwermetallen enthalten, die sich nach und nach im Körper anreichern können. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie entweder auf die zusätzliche Einnahme von Meermoos verzichten oder nur vertrauenswürdige Produkte in kleinen Mengen verwenden.

Meeresmoos-Getränke

Ähnlich wie bei anderen Blattpflanzen können Sie auch Seegras-Tee aufbrühen und Seegras-Latte-Getränke zubereiten. Diese Getränke sind nicht nur sicher, sondern können auch eine tolle Abwechslung für Ihr morgendliches Getränk sein, wenn sie mit hochwertigem Seegras zubereitet werden, das nachweislich echtes Seegras ist (und kein brauner Seetang).

Meeresmoos-Gel

Während das Gel aus Meeresmoos wie ein Haar- oder Hautprodukt aussieht, werden die meisten Gels aus Meeresmoos als Lebensmittelzusatzstoff vermarktet. Purpurmoos wird häufig zur Herstellung von Agar verwendet, einer gelartigen Substanz, die unter anderem zum Andicken von Soßen und als veganer Gelatineersatz verwendet werden kann.

Einige Meeresmoos-Getränke werden ebenfalls für dieses Gel verwendet. Wenn sie aus reinem Meermoos hergestellt werden, sind diese Gele während der Schwangerschaft sicher. Achten Sie auf die Portionsgröße, da sie in der Regel konzentrierter sind als frisches oder getrocknetes ganzes Moos. [12]

Nebenwirkungen und Dosierung

Aufgrund des hohen Jodgehalts wird der Verzehr von großen Mengen an Seemoos nicht empfohlen.

Eine übermäßige Jodzufuhr kann schädliche Auswirkungen haben und zu Kropf, Schilddrüsenkrebs und Hyper- oder Hypothyreose führen.

Es kann auch Fieber, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sowie ein brennendes Gefühl in Mund, Rachen und Magen auslösen.

Darüber hinaus können sich in Algen wie Seemoos giftige Metalle wie Arsen, Quecksilber und Blei anreichern – eine mögliche Gefahr für die Gesundheit.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Seegras starke gerinnungshemmende oder blutverdünnende Eigenschaften haben kann. Deshalb sollten Sie es nicht verzehren, wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen.

Aufgrund fehlender Forschungsstudien zu bestimmten Bevölkerungsgruppen sollten schwangere und stillende Personen den Verzehr vermeiden.

Und schließlich gibt es keine offizielle Dosierungsempfehlung für Seemoos.

Eine Studie hat jedoch herausgefunden, dass die tägliche Einnahme von 4 Gramm (0,14 Unzen) nicht gesundheitsgefährdend ist. Häufige Nutzer empfehlen, den Verzehr auf 2 Esslöffel (10 Gramm) täglich zu beschränken.

Seemoos ist in Kapselform, als Pulver, getrocknet und als Gel erhältlich.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es in Ihren Ernährungsplan aufnehmen und gehen Sie nicht über die auf dem Etikett angegebene tägliche Verzehrmenge hinaus.

Zusammenfassung

Der Verzehr großer Mengen von Seemoos kann zu einer übermäßigen Jodzufuhr führen, die schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Schwangere und stillende Personen sowie Personen, die Blutverdünner einnehmen, sollten den Verzehr vermeiden. In diesem Bereich sind weitere Forschungsstudien erforderlich. [13]

Wirkt Meermoos mit Medikamenten zusammen?

Das Carrageen im Seemoos kann sich mit Medikamenten im Magen und Darm verbinden, was dazu führen kann, dass weniger Medikamente aufgenommen werden. Dies kann die Wirksamkeit eines Medikaments verringern. Diejenigen, die Schilddrüsenmedikamente einnehmen, müssen sich darüber im Klaren sein, dass Meeresmoos den Jodspiegel erhöhen kann, was die Schilddrüse schädigen kann.

Wenn Sie Meeresmoos während der Einnahme von Medikamenten konsumieren möchten, müssen Sie verhindern, dass Sie es zusammen mit Ihren Medikamenten zu sich nehmen. Sie können zum Beispiel frühmorgens einen Smoothie mit Meeresmoos zu sich nehmen und ein paar Stunden warten, bis Sie Ihre Medikamente zum Mittagessen einnehmen.

Normalerweise empfiehlt Dr. Sebi, alle Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente eine Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen (die auch aus Meeresmoos bestehen können).

Eine Studie an Tieren hat gezeigt, dass das Carrageen im Seemoos eine Kolitis und Magen-Darm-Beschwerden auslösen kann. Einige Menschen mit einer entzündlichen Darmerkrankung haben tatsächlich festgestellt, dass der Verzicht auf carrageenhaltige Lebensmittel zur Linderung der Symptome beiträgt.

Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie kein Meermoos verwenden, wenn Sie eine entzündliche Darmerkrankung haben oder Medikamente gegen eine entzündliche Darmerkrankung einnehmen.

Da Meermoos natürliche abführende Eigenschaften hat, sollten Sie die Einnahme von Meermoos vermeiden, wenn Sie gleichzeitig Abführmittel einnehmen. Die Einnahme von beidem könnte zu problematischen Darmbeschwerden wie Durchfall führen.

Kann man Meermoos mit Blutverdünnern einnehmen?

Meermoos kann blutverdünnend wirken. Daher sollten Sie Meermoos nicht einnehmen, wenn Sie Blutverdünner oder Blutdruckmedikamente einnehmen oder an Blutungen erkrankt sind. Außerdem sollten Sie die Einnahme von Seegras zusammen mit blutverdünnenden rezeptfreien Medikamenten wie Aspirin vermeiden.

Wenn Sie ein Medikament einnehmen möchten, das Aspirin enthält, sollten Sie sicherheitshalber einige Stunden warten, bevor Sie das Seegras einnehmen. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, wenn Sie Seemoos einnehmen möchten, während Sie Medikamente einnehmen, die das Blut verdünnen.

Neben pharmazeutischen Medikamenten, die das Blut beeinflussen, ist auch bei der Einnahme von Seegras und natürlichen Blutverdünnern Vorsicht geboten. Einige natürliche Blutverdünner bestehen aus Extrakten oder Zusätzen von Zimt, Nelken, Ingwer, Kurkuma, hohen Dosen von Vitamin E, Knoblauch, Ginseng, Rübenwurzel und weißer Weide.

Kann man Meermoos mit Xarelto einnehmen?

Da Xarelto ein Medikament ist, das bestimmte Gerinnungsstoffe im Blut verhindert, sollten Sie während der Einnahme dieses Medikaments auf die Verwendung von Meermoos verzichten. Meermoos kann ebenfalls das Blut verdünnen, so dass die gleichzeitige Einnahme Blutungen auslösen kann.

Xarelto ist ein typisches Medikament, das von Ärzten zur Behandlung oder Vorbeugung einer Embolie verschrieben wird. Einige Ärzte verschreiben auch Aspirin, das zusammen mit Xarelto eingenommen wird, um einen Schlaganfall oder Herzstillstand zusätzlich zu verhindern. Wenn Ihr Arzt eine Kombination aus Xarelto und Aspirin empfohlen hat, nehmen Sie kein Seemoos ein.

Liste der Medikamente, die sich mit Seemoos verbinden können

Zu den Medikamenten, die sich mit Meermoos verbinden können, gehören alle blutgerinnungshemmenden Medikamente, blutdrucksenkende Medikamente, Jodpräparate, IBS-Medikamente, Medikamente gegen Colitis ulcerosa und einige organische Ergänzungsmittel, die das Blut verdünnen.

  • Zu den gängigen blutverdünnenden Medikamenten gehören: Fluoxetin, Paroxetin, Warfarin, Clopidogrel, Prasugrel, Ibuprofen, Motrin, Aleve, Aspirin und Naproxen.
  • Zu den gängigen blutdrucksenkenden Medikamenten gehören: Bumetanid, Furosemid, Torsemid, Epitizid, Hydrochlorothiazid, Methylclothiazid, Polythiazid, Indapamid, Amilorid, Xipamid, Metalozon, Kalziumkanalblocker und Dihydropyridine.
  • Ibs und ulzerative Medikamente bestehen aus: Dicyclomin, Loperamid, Lotronex, Antirheumatika, Aminosalicylate, Glukokortikoide und Calcineurin-Inhibitoren.
  • Organische Nahrungsergänzungsmittel wie Zimt, Knoblauch, Kurkuma, Ingwer, weiße Weide und Nelken haben sich als blutverdünnend erwiesen. Wenn Sie diese Mittel täglich einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Seemoos einnehmen. [14]

Fazit

Seemoos, auch Irisches Moos genannt, ist ein roter Seetang, der ursprünglich von den Felsen an der Nordatlantikküste gesammelt wurde.

Seit Tausenden von Jahren wird Seemoos verwendet, um das Immunsystem zu stärken und die Verdauung zu fördern. Heute wird es in vielen Ländern wegen seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile angebaut.

Es gibt nicht viele Studien mit Irischmoos am Menschen, aber Labor- und Tierstudien deuten darauf hin, dass es die Gehirnfunktion verbessern, die Verdauung fördern, die Gesundheit der Schilddrüse unterstützen und die Immunfunktion fördern kann. [15]

Empfehlungen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/sea%20moss
  2. Https://www.everydayhealth.com/diet-nutrition/what-is-sea-moss-irish-moss-a-complete-scientific-guide/
  3. Https://www.discovermagazine.com/lifestyle/21-best-sea-moss-gummies-of-2022
  4. Https://thatgirlcookshealthy.com/sea-moss-gummies/
  5. Https://goodfoodbaddie.com/aelderberry-sea-moss-gummies-recipe-with-bladderwrack/
  6. Https://www.innerbody.com/best-sea-moss
  7. Https://beymoss.com/blogs/news/taste-test-sea-moss-gel-vs-gummis
  8. Https://www.medicalnewstoday.com/articles/sea-moss#benefits
  9. Https://www.mindbodygreen.com/articles/sea-moss-benefits-for-skin
  10. Https://youprobablyneedahaircut.com/sea-moss-benefits-for-hair/
  11. Https://beymoss.com/blogs/news/sea-moss-benefits-for-men
  12. Https://www.pregnancyfoodchecker.com/sea-moss-safe-pregnancy/
  13. Https://www.healthline.com/nutrition/sea-moss-for-weight-loss#side-effects-and-dosage
  14. Https://alkalineveganlounge.com/kann-man-sea-moss-mit-medikamenten-nehmen/
  15. Https://draxe.com/ernaehrung/sea-moss/
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Vorheriger ArtikelKiefernöl
Nächster ArtikelYlang Ylang Öl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt abonnieren

ERHALTE EXKLUSIVEN VOLLZUGRIFF AUF PREMIUM-INHALTE

GEMEINNÜTZIGEN JOURNALISMUS UNTERSTÜTZEN

EXPERTENANALYSEN UND NEUE TRENDS IN DER ERNÄHRUNGS- UND WELLNESSINDUSTRIE

THEMATISCHE VIDEO-WEBINARE

Erhalte unbegrenzten Zugang zu unseren EXKLUSIVEN Inhalten und unserem Archiv.

Exklusive Informationen

Allantoin

Ginseng

Karottenöl

Cystein

Folsäure

Acerola

Lebermoos

Biotin

CBD

Agave

Shiitake

Chitosan

Nootropika

Progesteron

Rotklee

Leptin

Glutaminsäure

Kolloidales Silber

Kefir

Arginin

Jasmin

Mangan

Isoleucin

Kolostrum

Wakame

Brunnenkresse

Niacin

Beifuß

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme

Neueste Einträge

Arjuna

Shatavari

Mahonia

Wakame

Crystal Boba

Schisandra

Kampfer

Hijiki

Lucuma

Kava

Jabuticaba

Eisenkraut

Präbiotika

Lycopin

Ysop

Alraune

Wermut

Bittermelone

Fingerhut

Butterblume

Kolostrum

Weitere Artikel

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme