- Advertisement -Newspaper WordPress Theme
KosmetikSheabutter

Sheabutter

Ein helles, festes Fett aus den Samen des Sheabaums, das in Lebensmitteln, Seife und Kerzen verwendet wird. [1]

Zusammenfassung

Die Dorfbewohner trennen die Nüsse von den Fallfrüchten, kochen sie und lassen die Butter an die Oberfläche schwimmen. Die Butter wird dann zerkleinert und auf Schadstoffe gefiltert, in Blöcke verpackt und zu uns geliefert, damit wir sie zu Ihnen bringen können. Sheabutter ist in Afrika als „Gold der Frauen“ bekannt, da sie für die Frauen in Ghana eine wertvolle Einnahmequelle darstellt. Alle Sheabutter von Better Shea Butter & & Skin Foods ist unraffiniert, natürlich, von höchster Qualität und stets frisch aus Ghana in Westafrika. [2]

Eine Geschichte der Sheabutter

Sheabutter, gemeinhin als Karité bekannt, stammt vom Shea-Nussbaum (Butyrospermum parkii), der in der westlichen Region Afrikas wächst. Die Früchte dieses Baumes enthalten eine Nuss. Bei der Standardtechnik der Extraktion werden die Sheanüsse getrocknet und gemahlen. Das Pulver wird dann in Wasser gekocht, um eine geschmeidige Verbindung freizusetzen, die nach oben steigt und sich verdichtet, um Sheabutter (Diop) zu erzeugen. Diese Butter wird in Afrika schon seit Jahrhunderten verwendet, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor Sonne, Wind, Hitze und Meerwasser zu schützen.

Sheabutter kann für alle Arten von Massagen verwendet werden, da sie eine reibungsfreie und dennoch „griffige“ Oberfläche entwickelt, die die beste und heilsamste Tiefengewebsarbeit ermöglicht. Sie ist eine hervorragende Grundlage für die Zugabe von ätherischen Ölen. Und es ist ein wesentlicher Wirkstoff in den glaubwürdigsten französischen Pflegeprodukten und Seifen, der erst seit kurzem in den Vereinigten Staaten bekannt ist. Da Sheabutter unverseifbar ist, kann sie der Haut nicht ihre natürlichen Öle entziehen und sogar die Kollagenproduktion anregen. Als solche kann sie sehr zuverlässig bei der Linderung von Falten, Narben und Verbrennungen helfen.

Sheabutter kann als Haarkur verwendet werden, um einer trockenen Kopfhaut Feuchtigkeit zu spenden und die Haarentwicklung zu fördern. Als Pomade hilft sie, die Frisur zu halten und Locken leicht zu lockern.

In der Medizin wurde Sheabutter als entzündungshemmende Creme untersucht, die bei Arthritis nützlich ist (Kerharo). Sheabutter enthält Stigmasterol, ein Sterol, das als „Anti-Steifigkeits-Faktor“ bezeichnet wird und bei Rheuma nützlich ist (Hampton). Es wurde außerdem als abschwellendes Mittel für die Nase untersucht, indem es auf die Innenseite der Nasenlöcher aufgetragen wurde (Tella). Sheabutter ist auch wertvoll bei Ekzemen und Dermatitis und „enthält chemische Bestandteile, die helfen, Blutergüsse und Beschwerden zu heilen“ (Falconi).

Sheabutter enthält einen hohen Anteil an Zimtsäure, die einen mäßigen natürlichen Sonnenschutz entwickelt, etwa SPF-6 (Falconi), und kann allein verwendet werden, um Verbrennungen zu verhindern (Hampton).

Die Sheabutter von Dr. Amíkolé wird durch Kaltpressung gemäß den Anforderungen der Bio-Akkreditierung gewonnen. Im Gegensatz zur kommerziellen Massenproduktion wurde die Sheabutter von Dr. Amikole NICHT mit Hexan oder anderen Chemikalien extrahiert. Die Sheabutter von Dr. Amikole wurde mit lebensmittelechter Kieselgur gefiltert und mit Holzkohle desodoriert, um alle Unreinheiten und Duftstoffe zu entfernen. Die Sheabutter und das Sheaöl von Dr. Amíkolé sind USDA-zertifiziert.

Alle Produkte von Dr. Amíkolé’s Shea Butter wurden von mir und meinem Haushalt verwendet und auf ihre Wirksamkeit geprüft. Bei der Herstellung meiner Produkte wurden noch nie Tiere verletzt. [3]

Nährwertangaben

Die folgenden Nährwertangaben werden von der USDA für einen Esslöffel (13,6 g) Sheabutter angegeben.

  • Kalorien: 120
  • Fett: 14g
  • Natrium: 0mg
  • Kohlenhydrate: 0mg
  • Ballaststoffe: 0mg
  • Zucker: 0mg
  • Eiweiß: 0mg

Kohlenhydrate in Sheabutter

In Shea-Nussbutter sind keine Kohlenhydrate enthalten. Sie enthält keinen Zucker, keine Stärke und keine Ballaststoffe.

Die ungefähre glykämische Last und der glykämische Index von Sheanussbutter liegen beide bei Null.

Fette in Sheabutter

Alle Kalorien in Sheabutter stammen aus Fett. Forscher haben in dem Öl neben anderen Fettverbindungen auch Stearin-, Linol- und Palmitinsäure nachgewiesen.

Eine Portion enthält insgesamt 14 Gramm Fett, wenn Sie eine einzige Portion zu sich nehmen. Als eine Portion gilt ein Esslöffel.

Etwa die Hälfte des Fettes in Sheabutter ist einfach ungesättigtes Fett (etwa 6 Gramm), das als gesundes Fett gilt. Die andere Hälfte des Fettes (etwa 6 Gramm) ist hydriertes Fett. Sheabutter enthält auch eine kleine Menge mehrfach ungesättigtes Fett (fast 1 Gramm).

Protein in Sheabutter

Sheabutter enthält kein Protein.

Mikronährstoffe in Sheabutter

Fans von Sheabutter (und einige, die das Produkt für Charme- und Ernährungszwecke anbieten) erklären, dass Sheabutter reich an Vitamin E ist. Laut dem USDA liefert Sheabutter jedoch keine Vitamine oder Mineralien. [4]

Typen von Sheabutter

Nach Angaben des CBI gibt es zwei Hauptarten von Sheabutter: westafrikanische und ostafrikanische.

Ostafrikanische Sheabutter:

  • Ist gelber in der Farbe als westafrikanische Sheabutter
  • Hat einen niedrigeren Schmelzpunkt, ist also bei Raumtemperatur flüssiger
  • Hat eine höhere Konzentration an Zitronensäure
  • Sie hat eine weiche und samtige Textur

Westafrikanische Sheabutter:

  • Hat eine höhere Konzentration an Vitamin A
  • Hat einen höheren Schmelzpunkt, also eine dichtere Konsistenz bei Raumtemperatur
  • Enthält eine geringere Konzentration an Ölsäure
  • Ist härter in der Konsistenz
  • Hat eine höhere Konzentration an Sterin

Beide Arten haben ähnliche, aber leicht unterschiedliche Verwendungszwecke.

Das CBI gibt zu bedenken, dass ostafrikanische Sheabutter besser geeignet sein könnte für:

  • Feinfühlige Haut
  • Alternde Haut
  • Prellige Haut
  • Wunden
  • Trockene Haut
  • Schwellende Haut

Westafrikanische Sheabutter hat einen viel höheren Gehalt an Vitamin A und ist daher besser geeignet für die Anwendung bei:

  • Narben
  • Flecken
  • Fältchen
  • Dehnungsstreifen

Wie Sie Sheabutter auswählen

Unraffinierte Sheabutter bedeutet, dass sie ohne Verwendung von Chemikalien oder Konservierungsstoffen gewonnen und zubereitet wurde.

Veredelte Sheabutter wurde einem Verfahren unterzogen, um den natürlichen Duft zu entfernen und die Farbe aufzuhellen.

Nach Angaben des American Shea Butter Institute (ASBI) hat raffinierte Sheabutter etwa 75% der aktiven Bestandteile verloren.

Außerdem erklärt das ASBI die 5 Güteklassen von Sheabutter. Grad A enthält die höchste Menge an bioaktiven Nährstoffen und Grad F ist für den menschlichen Gebrauch ungeeignet.

Aus diesem Grund sollten Sie unraffinierte Sheabutter wählen, die zwischen den Graden A bis D liegt. [5]

Verbesserte vs. unraffinierte Sheabutter

Sheabutter kann veredelt oder unraffiniert sein. Unraffinierte Sheabutter ist die reinste Form der Sheabutter, die am natürlichsten und am wenigsten verarbeitet ist. Da sie von Hand gewonnen wird, behält sie ihre Vitamine, Mineralien und andere natürliche Bestandteile. Sie wird einem grundlegenden Reinigungsprozess unterzogen, bei dem Tonerde, Käsetuch oder andere Methoden verwendet werden. Dadurch können sich Farbe, Aroma und Textur der Butter etwas verändern. Sie wird geschmolzen, in Formen gegossen und in Form von Riegeln oder Stiften angeboten.

Unraffinierte Sheabutter wird in Klassen von A bis F eingeteilt, wobei Klasse A die allerbeste Qualität ist.

Raffinierte Sheabutter hingegen ist die verarbeitete Variante. Sie wird nicht nur gefiltert, sondern auch durch Belüftung oder den Einsatz von Chemikalien desodoriert. Sie wird ebenfalls gebleicht, um die Butter weißer zu machen. Die Zugabe von Zutaten dient dazu, der Butter einen passenden Duft zu verleihen und ihre Haltbarkeit zu verlängern (Konservierungsstoffe). All diese Verfahren machen die Butter weiß und äußerst geschmeidig. Ein großer Nachteil bei der Verwendung der verbesserten Variante der Sheabutter ist, dass durch die ganze Verarbeitung ihr Nährwert sinkt.

Diese verfeinerte Version kann noch weiter verfeinert werden, was bedeutet, dass weitere Verfahren angewandt werden, um sie noch glatter und weißer zu machen. Dies wird häufig gemacht, wenn Sheabutter in Kosmetika oder Hautpflegeprodukten verwendet werden soll. Viele der ernährungsphysiologischen Vorteile werden durch die vielen Veredelungsverfahren zerstört. Diese Art von Sheabutter wird typischerweise als ultra-raffinierte oder hochgradig fein abgestimmte Sheabutter bezeichnet.

Einige Unternehmen vermarkten ihre Sheabutter auch als Bio-Butter. Dabei handelt es sich um die unraffinierte Version, die tatsächlich nur mit natürlichen Verfahren angebaut und gesammelt wurde. Die erholsamen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Sheabutter sind auf ihren Nährwert zurückzuführen. Hier finden Sie die Nährwertangaben für Sheabutter.

Sheabutter Vorteile für Haut, Haar und Gesundheit

1. Versorgt trockene Haut mit Feuchtigkeit

Sheabutter ist ein hervorragender Feuchtigkeitsspender für das Gesicht und den Körper. Ihr Fettgehalt ist für ihre weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften verantwortlich. Sie schließt die Feuchtigkeit in der Haut ein und hält sie lange hydratisiert. Dehydrierte und trockene Haut wird schließlich rau und schuppig. An bestimmten Körperstellen kann es aufgrund von Trockenheit sogar zu Hautrissen kommen. Sheabutter kann die Haut mit ihrem Fettstoff nähren. Sie kann auch dazu beitragen, die Haut an Ihren Händen und Füßen weicher und geschmeidiger zu machen. Sie dringt leicht in die Haut ein, ohne die Poren zu verstopfen, und wirkt bei trockener Haut.

Verwenden Sie Sheabutter, um kaputte Fersen, trockene Nagelhaut und raue Stellen auf Ihrer Haut zu pflegen. Sie können sie auch verwenden, um Ihrer Haut in den kälteren Monaten einfach nur Feuchtigkeit zu spenden.

2. hilft bei Akne und Hautunreinheiten

Sheabutter ist für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, die auf das Vorhandensein einer Reihe von Fettsäuren und pflanzlichen Sterolen wie Ölsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure und Linolensäure zurückzuführen sind. Diese öllöslichen Elemente werden nicht verseift oder in Seife umgewandelt, wenn sie mit Alkalien in Berührung kommen. Sheabutter ist unverseifbarer als andere Nussöle und -fette, was ihr ein hohes Rückgewinnungsvermögen verleiht. Rohe, unraffinierte Sheabutter hilft bei der Behandlung von Hautausschlägen, Schälen der Haut nach dem Bräunen, Narben, Dehnungsstreifen, Frostbeulen, Verbrennungen, Fußpilz, Insektenstichen und Akne.

3. reduziert Hautentzündungen

Sheabutter enthält zahlreiche Derivate der Zimtsäure, die entzündungshemmende Eigenschaften aufweisen. Aufgrund dieser Eigenschaften ist sie vorteilhaft für die Verbesserung von Hautkrankheiten, die auf eine Zunahme von Entzündungsstoffen zurückzuführen sind (8). Allgemeine Schwellungen bei Erkrankungen wie Dermatitis und Rosazea können durch die Anwendung von Sheabutter auf den betroffenen Stellen gelindert werden. Sonnenbrände, Hautausschläge, Schnittwunden und Schürfwunden, die zu Schwellungen führen können, lassen sich ebenfalls mit dieser Butter behandeln.

4. Anti-Aging und Mittel gegen freie Radikale

Sheabutter gilt als eines der besten Anti-Aging-Mittel für die Haut. Sie stimuliert die Produktion von Kollagen, dem jüngeren Gerüstprotein der Haut. Die in dieser Butter enthaltenen Vitamine A und E halten die Haut geschmeidig, nähren sie und lassen sie strahlen. Bei regelmäßiger Anwendung vermindert sie Falten und beugt auch frühen Falten und Gesichtslinien vor. Ihre Anti-Aging-Eigenschaften sind ebenfalls auf ihre Fähigkeit zurückzuführen, die Durchblutung der Haut zu steigern und die Zellerneuerung zu fördern.

Neben den Catechinen haben diese Vitamine auch eine antioxidative Wirkung gegen freie Radikale, die die Haut schädigen. Diese freien Radikale sind typischerweise in unserer Umwelt in Giften und Reizstoffen enthalten. Auch die Sonneneinstrahlung kann die Zahl der freien Radikale in unserer Haut erhöhen, was die Hautzellen schnell schädigen kann. Die Zimtsäureester im Sheafett beugen Schäden durch diese Substanzen vor, indem sie Ihrer Haut einen antioxidativen Schub verleihen.

5. Hilft bei juckender und schuppender Haut

Bei juckender Haut erweisen sich sowohl die feuchtigkeitsspendenden als auch die entzündungshemmenden Eigenschaften der Sheabutter als vorteilhaft. Trockenheit kann dazu führen, dass sich Ihre Haut zu schälen beginnt und/oder schuppig wird. Das kann zu Juckreiz auf der Haut führen. Die feuchtigkeitsspendenden Fettsäuren der Sheabutter können Linderung verschaffen, indem sie die Haut mit den notwendigen Ölen versorgen. Wenn der Juckreiz auf ein Hautproblem wie Schuppenflechte zurückzuführen ist, wirkt die entzündungshemmende Wirkung der Sheabutter tatsächlich lindernd.

6. Stellt die Elastizität der Haut wieder her

Die unverseifbaren Stoffe und das Vitamin F in dieser Butter sind wichtige Bestandteile, um die Elastizität der Haut zu erhalten. Sheabutter fördert auch die Produktion von Kollagen in der Haut. Die Anwendung von Sheabutter stellt also die natürliche Elastizität der Haut wieder her und spendet ihr Feuchtigkeit, macht sie weich und verbessert sie. Die wiederhergestellte Elastizität sorgt auch dafür, dass Falten und Unebenheiten verringert werden.

7. vermindert Entzündungen und Beulen beim Rasieren

Bei der Rasur mit einem Rasiermesser kann sich Ihre Haut häufig entzünden und jucken. Manchmal kann es sogar zu Beulen kommen, wenn Sie die Rasur aufgrund der Reizung veröffentlichen. Sheabutter kann helfen, dies zu reduzieren, da sie Feuchtigkeit spendet und die gereizte Haut lindert. Sie können die Butter auch einen Tag vor der Rasur verwenden, um die Haut und das Haar zu glätten. Das macht die Rasur einfacher und schneller und hinterlässt keine gereizten Stellen.

8. mindert Dehnungsstreifen

Sheabutter wird in der Regel als Grundlage für Salben oder Cremes verwendet, die im Handel zur Behandlung von Dehnungsstreifen angeboten werden. Das liegt daran, dass sie erheblich dazu beitragen kann, Dehnungsstreifen, die während der Schwangerschaft aufgrund von Gewichtszunahme und/oder -abnahme entstehen, zu vermeiden und zu verringern. Diese Flecken entstehen, wenn sich die Haut über ihre Elastizität hinaus ausdehnt. Die Anwendung von Sheabutter stellt die natürliche Elastizität der Haut wieder her und verbessert auch die Kollagenproduktion. Sie ist ein natürliches Emolliens. Eine tägliche Massage der betroffenen Stelle mit dieser hautheilenden Butter kann Dehnungsstreifen lindern.

9. Hilft, die Haut zu beruhigen und Windelausschlag zu lindern

Unraffinierte Sheabutter ist ein ausgezeichneter natürlicher Feuchtigkeitsspender, der frei von Chemikalien ist. Daher ist sie perfekt für die Kinderpflege geeignet, da sie nicht nur sanft und weich zur Haut ist, sondern auch speziell für die zarte und empfindliche Haut von Kindern geeignet ist. Sie kann nach dem Baden verwendet werden und auch zur Heilung von Ekzemen oder Windelausschlag auf der Haut von Kindern und Kleinkindern eingesetzt werden.

10. Hervorragende Lippenpflege

Sheabutter zieht schnell ein und liefert zusätzliche Feuchtigkeit und Nährstoffe, die die Lippen im Winter und bei trockenem Klima benötigen. Sie eignet sich daher ideal als Lippenbalsam und ist auch bei trockenen und rissigen Lippen wirksam. Wenn Sie ihn auftragen, bildet er eine Barriere auf den Lippen und hält die Haut feucht.

Nach dieser umfangreichen Auflistung der Vorteile von Sheabutter für unsere Haut, lassen Sie uns nun ihre Vorteile für das Haar diskutieren. Dank ihrer feuchtigkeitsspendenden und heilenden Eigenschaften wird sie als natürlicher Conditioner für das Haar angesehen.

Vorteile von Sheabutter für das Haar

Lassen Sie uns ebenfalls einige der Vorteile dieser Wunderbutter für Ihre Haarpflege näher beleuchten. Einige der zahlreichen Vorteile von Sheabutter für das Haar sind im Folgenden aufgeführt.

11. Repariert geschädigtes Haar

Eine Reihe von chemischen Behandlungen wie Glätteisen, Dauerwellen und Lockenwickler sind dafür verantwortlich, dass dem Haar die natürliche Feuchtigkeit entzogen wird. Sheabutter kann helfen, diese verlorene Feuchtigkeit wiederherzustellen. Außerdem schützt sie das Haar vor rauen Wetterbedingungen und den gefährlichen freien Radikalen in der Luft und im Wasser. Außerdem hat Sheabutter einen niedrigen Lichtschutzfaktor, der ausreicht, um das Haar vor Sonnenschäden zu schützen, die durch die Einwirkung von UV-Strahlen verursacht werden. Sie repariert die Schäden, die bereits durch das raue Wetter und die Sonne entstanden sind. Das liegt vor allem daran, dass Sheabutter bei der Einnahme den Haarschaft umhüllt, so dass das Haar vor Hitze oder anderen schädlichen Stoffen geschützt ist, die am Haar entlang geleitet werden. Dies ist besonders hilfreich für bearbeitetes oder gefärbtes Haar. Außerdem schützt es das Haar vor Salz und Chlor, wenn es vor dem Schwimmen verwendet wird.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, Sheabutter in Ihr Haarpflegeprogramm einzubauen:

  1. Nehmen Sie einen Esslöffel rohe oder unraffinierte Sheabutter und schmelzen Sie sie für 30-60 Sekunden in der Mikrowelle.
  2. Wenn die Butter etwas abgekühlt ist, fügen Sie ein paar Tropfen Lavendelöl hinzu. Diese Aktion ist freiwillig.
  3. Machen Sie kleine Abschnitte aus Ihrem Haar und tragen Sie die verflüssigte Butter auf die Kopfhaut und die gesamte Haarlänge auf.
  4. Lassen Sie es eine halbe Stunde lang einwirken und spülen Sie Ihr Haar danach mit einem milden Haarshampoo aus.

12. Vermeidet Haarausfall

Die Fettsäuren der Sheabutter pflegen die Kopfhaut und das Haar. Sie bietet ebenfalls zahlreiche essentielle Nährstoffe, die die Gesundheit von Kopfhaut und Haar verbessern. Diese wiederum machen Ihre Haarwurzeln kräftiger und verringern Haarausfall und Haarverlust. Eine weitere wichtige Eigenschaft von Sheabutter, die Haarausfall verhindern kann, ist ihre entzündungshemmende Wirkung. Kopfhauterkrankungen können durch diese Verbindungen bekämpft werden, wodurch der Haarausfall verringert wird. Ihr Haar wird dicker und erhält einen natürlichen Glanz, wenn Sie Sheabutter verwenden.

13. Lindert trockene und juckende Kopfhaut

Sheabutter ist ein wirksames Mittel zur Linderung von trockener, juckender Kopfhaut oder Schuppen. Sie verfügt über entzündungshemmende Eigenschaften und reichhaltige Fette, die von der Haut aufgenommen werden, ohne einen fettigen Rückstand zu hinterlassen oder die Poren zu verstopfen. Daher ist es ein unglaublich zuverlässiges Mittel gegen trockene Kopfhaut, Schuppenflechte und andere Kopfhautprobleme.

14. Behandelt gespaltene Haarspitzen und Schäden

Sheabutter wirkt feuchtigkeitsspendend und regenerierend auf Haar und Kopfhaut. Das stärkt die Haarsträhnen und vermindert Haarbruch. Da sie außerdem reich an den Vitaminen A und E ist, beruhigt sie trockenes Haar und behebt Spliss.

15. Zuverlässige natürliche Spülung

Die Vitamine A und E machen Sheabutter zu einer außergewöhnlichen Wahl, um Ihr Haar von den Wurzeln bis zu den Spitzen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie kann als natürliche Pflegespülung verwendet werden. Sie ist sehr effizient beim Einschließen von Feuchtigkeit, ohne das Haar fettig oder schwer zu machen.

16. Halten Sie rebellische Locken in Form

Sheabutter ist fantastisch, um brüchiges Haar weich zu machen und zu erneuern. Da sie nicht fettig ist, hilft sie, das überschüssige Öl in der Kopfhaut zu verwalten und zu verteilen. Wenn Sie Ihr Haar mit einer großzügigen Menge Sheabutter einreiben, werden Ihre Haare weich, glatt und üppig. Dieser Vorteil von Sheabutter gilt sowohl für trockenes als auch für brüchiges, lockiges Haar. Sheabutter muss zweimal pro Woche für die Haarentwicklung verwendet werden. Dadurch wird die Haarstruktur verbessert und das Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Aufgrund ihrer weichmachenden Eigenschaften wird sie häufig bei der Behandlung von lockigem Haar verwendet.

So, das war alles über die Vorteile von Sheabutter für Haut und Haar. Diese reichhaltige Butter hat jedoch noch einige weitere Vorteile, die sie noch flexibler machen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese zu erfahren.

Weitere Vorteile von Sheabutter für die Gesundheit

Sheabutter ist nicht nur ein bemerkenswerter Feuchtigkeitsspender, sondern wird auch zur Behandlung zahlreicher gesundheitlicher Probleme eingesetzt. Sehen Sie hier, welche das sind.

Muskelschmerzen entstehen häufig durch eine Schwellung an der betroffenen Stelle, die auf eine Anstrengung oder eine Muskelerkrankung zurückzuführen ist. Typischerweise wird Sheabutter in Afrika ausgiebig zur Beseitigung von Muskelschmerzen und -beschwerden verwendet. Auch wenn es dafür keine konkreten Beweise gibt, haben die Rückmeldungen von Menschen, die Sheabutter tatsächlich zur Massage der betroffenen Stelle verwendet haben, gezeigt, dass sie zusätzlich zu den Beschwerden auch einen Rückgang der Schwellung beobachtet haben.

18. Rheumatismus

Rheuma macht sich häufig durch Gelenkbeschwerden, Schwellungen und Steifheit bemerkbar. Die Schmerzen und Schwellungen können auch nur in den Muskeln oder im Bindegewebe auftreten. Es wird als Lotion auf die von Rheuma betroffenen Körperteile aufgetragen, um die Schwellungen und Schmerzen zu beseitigen. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften sind hier von entscheidender Bedeutung, da Rheuma im Allgemeinen eine entzündliche Erkrankung ist.

19. Arthritis

Arthritis ist eine chronische Gelenkerkrankung, die typischerweise mit zunehmendem Alter, Gewichtsproblemen und Verletzungen einhergeht und für Menschen, die damit zu kämpfen haben, sehr unangenehm sein kann. Der Schmerz ist praktisch beständig und stört die normale Bewegung und den Lebensstil eines Arthritis-Patienten. Das unverseifbare Produkt der Sheabutter besteht hauptsächlich aus Triterpenen. Diese Stoffe haben entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Die Anwendung bei Arthritispatienten hat tatsächlich zu einer hervorragenden Linderung der Schwellungen und Beschwerden geführt. Der spezifische Wirkmechanismus ist noch nicht bekannt. Man geht jedoch davon aus, dass die Triterpene den Hauptbeitrag zu diesen Ergebnissen leisten.

20. Nasenentzündung und Nasenverstopfung

Wenn Sie das nächste Mal eine verstopfte Nase haben, brauchen Sie nur etwas Sheabutter mit dem Finger in Ihre Nasenlöcher zu geben. Das mag seltsam klingen, aber es funktioniert. Eine verstopfte Nase ist in der Regel das Ergebnis einer Entzündung der inneren Auskleidung der Nasengänge. Die entzündungshemmenden Substanzen der Sheabutter können diese Schwellung verringern und Ihre Nasenlöcher befreien. In einer Studie, die durchgeführt wurde, um die Wirksamkeit von Sheabutter zu bewerten, erlebten die Probanden eine Beseitigung der Nasenverstopfung in nur 90 Sekunden.

21. Senkt den Cholesterinspiegel

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Sheabutter essbar und wird von vielen Menschen in Afrika zum Kochen verwendet. Ein unbekannter Vorteil der Aufnahme von Sheabutter in Ihren Ernährungsplan ist ihre Fähigkeit, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Diese Butter ist reich an Stearinsäure, einer Art gesättigter Fettsäure, die in einer im American Journal of Scientific Nutrition veröffentlichten Studie nachweislich den Lipoprotein- und Plasmacholesterinspiegel senkt.

22. Hilft bei Diarrhöe

Durchfall ist ein Anzeichen für viele Krankheiten und kann auch einfach von selbst auftreten. Er kann mit einer Vielzahl von Medikamenten und organischen Präparaten behandelt werden. Heutzutage gibt es einen zunehmenden Bedarf für die Zugabe von Sheabutter zu diätetischen Produkten, die zur Behandlung von Durchfall entwickelt werden. Dies beruht auf der konventionellen Verwendung von Sheabutter wegen ihrer antidiarrhoischen Eigenschaften im privaten oder gewerblichen Bereich.

23. Heilung von Wunden

Sheabutter hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften für den Wohn- oder Geschäftsbereich, die aufgrund der zahlreichen Phytonährstoffe, die sie enthält, mit heilenden Eigenschaften einhergehen. Verletzungen, Schnitte und Schürfwunden heilen bei regelmäßiger Anwendung von Sheabutter schnell ab. Sie zieht schnell in die viel tieferen Schichten der Haut ein, wo sie alle lebenswichtigen Fette und Nährstoffe liefert und gleichzeitig die Zellreparaturfunktion durch eine verbesserte Mikrozirkulation fördert.

24. Schädlingsbefall

Aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin A fördert er die Heilung und Desinfektion und lindert Hautallergien wie Giftefeu und Schädlingsbisse (34). Die entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften im Wohn- oder Geschäftsbereich beschleunigen den Heilungsprozess (35 ). Insektenstiche sind häufig anfällig für die Entwicklung einer Infektion, was durch die Anwendung von Sheabutter vermieden werden kann.

25. Dermatitis, Schuppenflechte und Ekzeme

Erkrankungen wie Dermatitis, Schuppenflechte und Ekzeme führen dazu, dass die Haut trocken, schuppig, fleckig, schuppig und/oder juckend wird. Um sie zu behandeln, benötigen wir einen Inhaltsstoff, der als tiefgreifender Feuchtigkeitsspender wirkt und die Entzündung lindert. Sheabutter entspricht genau diesem Profil. Sie gilt als außergewöhnlicher Feuchtigkeitsspender für Ekzeme, Schuppenflechte und Dermatitis aufgrund ihrer wirksamen erweichenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften im privaten und gewerblichen Bereich. Die entzündungshemmenden Eigenschaften dieser dicken Butter können genutzt werden, um Schwellungen und Juckreiz zu lindern (36, 37, 38). Ärzte empfehlen Menschen, die unter diesen Hautkrankheiten leiden, häufig Sheabutter, da sie sicher und gut verträglich ist.

26. UV-Schutz

Sheabutter dient als natürlicher Sonnenschutz, indem sie Schutz vor den ultravioletten Strahlen der Sonne bietet, auch wenn der Grad des Schutzes unterschiedlich sein kann. Zimtsäure, die in Sheabutter entdeckt wurde, ist eine Substanz, die UV-Schutz bietet, und der Lichtschutzfaktor variiert je nach Qualität der Butter von 6-10. Es ist nicht ratsam, Sheabutter allein als Sonnenschutzmittel zu verwenden, da ihr Lichtschutzfaktor als zu niedrig angesehen wird, um einen ausreichenden Schutz vor schädlichen Strahlen zu bieten. Sheabutter wird am besten nach dem Sonnenbad verwendet, um die Haut zu beruhigen und die durch die Sonne verursachten oxidativen Schäden rückgängig zu machen.

27. Eine Alternative zu Kokosnussöl, Butter oder Olivenöl beim Kochen

Gesunde Fette, Antioxidantien und entzündungshemmende Verbindungen – all das macht Sheabutter zu einer brauchbaren und besseren Alternative als herkömmliche Butter und sogar als Kokosnussöl und Olivenöl. Es kann einen Tag oder länger dauern, sich an den Geschmack zu gewöhnen, aber die Vorteile sind zahlreich und die Umstellung wert. Verwenden Sie es zum Pfannenrühren oder geben Sie einfach einen kleinen Klecks in Ihren morgendlichen Shake, um seine Vorteile zu genießen. Sie können es sogar als Ersatz für Butter oder Schmalz für Ihre Toasts, Sandwiches und Pfannkuchen verwenden. Wie immer sollten Sie sich für die unraffinierte Variante entscheiden, auch beim Kochen/Essen.

Zahlreiche Vorteile! Aber vielleicht sind Sie immer noch ein wenig verwirrt, wie Sie die beste Sheabutter finden können. Nun, Ihre Zweifel werden im nächsten Abschnitt ausgeräumt. Wir werden auch darüber sprechen, wie Sie sie am besten aufbewahren können. [6]

Sheabutter-Rezepte

Rohe Sheabutter ist mild genug für den täglichen Gebrauch und eignet sich für zahlreiche Anwendungen, von Gesichtscremes und Körperlotionen bis hin zu Lippenbalsam und sogar Rasierschaum. Probieren Sie diese Rezepte aus.

  • Körperbuttercreme
  • Lavendel-Minze-Lippenbalsam
  • Myrrhe-Weihrauch-Creme
  • Natürliche Rasiercreme

Teebaum und Lavendel Sheabutter Gesichtscreme

Diese Creme spendet Ihrer Haut nicht nur Feuchtigkeit, sondern kann auch ein natürliches Hausmittel gegen Akne sein und helfen, Falten oder Narben zu bekämpfen, die durch Sonnenschäden oder Akne entstanden sind.

  • Es erneuert auch Ihre Haut und lässt sie strahlen!
  • Großzügig unter dem Make-up am frühen Morgen und in der Nacht auftragen und während des Schlafs einwirken lassen.

Komponenten

  • 3 Esslöffel rohe Sheabutter, unraffiniert
  • 1 Esslöffel Jojobaöl
  • 3-5 Tropfen Teebaumöl
  • 3-5 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 2-3 Tropfen wichtiges Weihrauchöl
  • Es ist wichtig, die Sheabutter nicht zu stark zu erhitzen, da sie sonst eine Reihe ihrer heilenden Eigenschaften verliert.
  • Durch das Erhitzen lässt sie sich einfacher mischen, also behalten Sie sie gut im Auge.
  • Fügen Sie die Öle nach und nach hinzu, während Sie sie mischen.
  • Aufgeschlagene Sheabutter verändert weder ihre chemische Struktur noch ihre Vorteile.
  • Wenn Sie das Ergebnis härter als den Shake wünschen, brauchen Sie keinen Handmixer. Mischen Sie es einfach mit einem Spatel.

Wie man es macht

  1. Schmelzen Sie die Sheabutter in einem Wasserbad.
  2. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines hitzeempfindlichen Behälters, der in einen mit Wasser gefüllten Topf gestellt werden kann, wie z.B. ein Glas.
  3. Wenn die Sheabutter geschmolzen ist, stellen Sie sie in den Kühlschrank, damit sie abkühlt und teilweise fest wird. Dies dauert 10-15 Minuten.
  4. Holen Sie die Butter aus dem Kühlschrank und geben Sie sie in eine Schüssel.
  5. Fügen Sie die Öle nach und nach hinzu, während Sie die Sheabutter verquirlen.
  6. Sie können einen elektrischen Handmixer verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  7. Wenn Sie keins haben, verwenden Sie einen Spatel und mischen Sie die Wirkstoffe gut durch.
  8. Geben Sie die Mischung in ein Glasgefäß mit Deckel und stellen Sie es ein.
  9. Sie können es im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren, damit es länger haltbar ist, etwa 3 Wochen. [7]

Nebenwirkungen

Sheabutter ist wahrscheinlich sicher, wenn sie in den in Lebensmitteln üblichen Mengen eingenommen wird.

Sheabutter ist möglicherweise SICHER, wenn sie kurzfristig und in angemessener Weise auf die Haut aufgetragen wird. Etwa 2-4 Gramm Sheabutter wurden tatsächlich bis zu 4 Tage lang sicher auf die Innenseite der Nase aufgetragen.

Es gibt keine ausreichenden zuverlässigen Informationen, um zu verstehen, ob die langfristige Anwendung von Sheabutter sicher ist. [8]

Besondere Sicherheitsmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen

Bei Einnahme durch den Mund: Sheabutter ist wahrscheinlich sicher, wenn sie über den Mund in Mengen eingenommen wird, die häufig in Lebensmitteln vorkommen. Es gibt nicht genügend vertrauenswürdige Details, um zu verstehen, ob die Einnahme von Sheabutter durch den Mund in größeren Mengen als Medikament sicher ist.

Bei Anwendung auf der Haut: Sheabutter ist potenziell SICHER, wenn sie bis zu 4 Wochen lang richtig auf die Haut aufgetragen wird. Es gibt nicht genügend verlässliche Informationen, um zu wissen, ob die Anwendung von Sheabutter auf der Haut für länger als 4 Wochen sicher ist. Schwangerschaft und Stillzeit: Sheabutter ist wahrscheinlich sicher, wenn sie in Mengen eingenommen wird, die häufig in Lebensmitteln vorkommen. Es gibt nicht genügend verlässliche Angaben über die Sicherheit der Einnahme von Sheabutter in größeren Mengen, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden Sie die Einnahme.

Kinder: Sheabutter ist in Mengen, die häufig in Lebensmitteln vorkommen, WISSENSCHAFTLICH SICHER. Sheabutter ist MÖGLICH SICHER, wenn sie in angemessener Weise kurzfristig auf die Haut aufgetragen wird. Etwa 2-4 Gramm Sheabutter wurden tatsächlich für etwa 4 Tage sicher auf die Innenseite der Nase aufgetragen. [9]

Schlussfolgerung

Sheabutter ist ein bewährter Feuchtigkeitsspender für Ihre Haut. Es gibt eine Vielzahl von Hautpflegeprodukten in verschiedenen Preisklassen, die Sheabutter als einen der Hauptbestandteile enthalten.

Sheabutter hat entspannende und Anti-Aging-Eigenschaften, die die Haut glatter erscheinen lassen und die Hautalterung vermindern können.

Reine Sheabutter auf Ihrem Gesicht kann jedoch zu Ausbrüchen führen. Selbst die Verwendung einiger Produkte, die nur einen geringen Anteil an Sheabutter enthalten, kann Akne verursachen. [10]

Empfehlungen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/shea%20butter
  2. Https://bettersheabutter.com/warum-shea-butter/
  3. Http://www.sheabutter.net/hiofshbu.html
  4. Https://www.verywellfit.com/shea-butter-nutrition-facts-4589809
  5. Https://www.medicalnewstoday.com/articles/shea-butter-benefits#selecting-shea-butter
  6. Https://www.stylecraze.com/articles/best-benefits-of-shea-butter-for-skin-hair-and-health/#refined-vs-unrefined-shea-butter
  7. Https://healthbenefitsof.org/6-schockierende-gesundheitliche-vorteile-von-shea-butter/#Interessante_fakten
  8. Https://www.rxlist.com/shea_butter/supplements.htm#Dosing
  9. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-1512/shea-butter
  10. Https://www.healthline.com/health/shea-butter-for-face#takeaway
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Vorheriger ArtikelOreganoöl
Nächster ArtikelKiefernöl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt abonnieren

ERHALTE EXKLUSIVEN VOLLZUGRIFF AUF PREMIUM-INHALTE

GEMEINNÜTZIGEN JOURNALISMUS UNTERSTÜTZEN

EXPERTENANALYSEN UND NEUE TRENDS IN DER ERNÄHRUNGS- UND WELLNESSINDUSTRIE

THEMATISCHE VIDEO-WEBINARE

Erhalte unbegrenzten Zugang zu unseren EXKLUSIVEN Inhalten und unserem Archiv.

Exklusive Informationen

Jojobaöl

Christian Advice

Honig

Citrullin

Acidophilus

Polyporus

Jesse Helms

Aktivkohle

Biotin

Jod

Glutamin

Fingerhut

CBG

Tyrosin

The John Paulk Story

Miss Ann Coulter

Akelei

Pektin

Neem

Aloe Vera

Butterblume

Karottenöl

Arginin

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme

Neueste Einträge

Arjuna

Shatavari

Mahonia

Wakame

Crystal Boba

Schisandra

Kampfer

Hijiki

Lucuma

Kava

Jabuticaba

Eisenkraut

Präbiotika

Lycopin

Ysop

Alraune

Wermut

Bittermelone

Fingerhut

Butterblume

Kolostrum

Weitere Artikel

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme