- Advertisement -Newspaper WordPress Theme
KosmetikYlang Ylang Öl

Ylang Ylang Öl

Inhalt

Ein duftender asiatischer Baum, cananga odorata (oder canangium odoratum), mit aromatischen grünlich-gelben Blüten, die ein unberechenbares Öl liefern: Familie der Annonaceae, das Öl, das aus diesem Baum gewonnen wird, wird in der Parfümerie verwendet. [1]

Einführung

Ylang-Ylang-Öl wird aus den Blüten der Pflanze Cananga odorata genuina gewonnen.

Privatpersonen tragen Ylang-Öl auf die Haut auf, um die Entspannung zu fördern, Keime abzutöten, hohen Blutdruck zu senken und die Libido zu steigern. Es ist auch Bestandteil eines Mischsprays, das gegen Kopfläuse eingesetzt wird.

In der Aromatherapie wird der Geruch von Ylangöl für das Gedächtnis und das Denkvermögen verwendet.

In Lebensmitteln und Getränken wird Ylangöl als Aromastoff verwendet.

In der Produktion wird es als Duftstoff für Kosmetika und Seifen verwendet. [2]

Geschichte des Ylang-Öls

Historisch gesehen wurde Ylang sowohl im Osten als auch im Westen verwendet. Auf den Philippinen, wo die Blüten natürlich wachsen, haben Therapeuten dieses Öl in Salben gegen Schnittwunden, Verbrennungen, Insekten- und Schlangenbisse verwendet. Auf den Molukken nutzten die Menschen das Öl als Hauptbestandteil von Makassaröl, einer Haarpomade, die später im viktorianischen England populär wurde. In Indonesien werden die Blüten auf dem Bett von frisch verheirateten Paaren ausgebreitet, da sie als Aphrodisiakum gelten.

Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts entdeckten französische Chemiker zahlreiche medizinische Verwendungsmöglichkeiten für das Öl. Es erwies sich als wirksames Mittel gegen eine Vielzahl von Krankheiten wie Malaria, Typhus und Infektionen des Verdauungstrakts. Sowohl in der östlichen als auch in der westlichen Medizin wurde das Öl auch wegen seiner entspannenden Wirkung verwendet, die dazu beiträgt, die Auswirkungen von Stress, Angst und Kummer auf das Herz zu lindern.

Auch heute noch wird das ätherische Ylang-Öl wegen seiner gesundheitlichen Vorteile verwendet. Es wird vor allem zur Behandlung des prämenstruellen Syndroms (PMS), von Schlaflosigkeit, Bluthochdruck und schnellem Herzschlag verwendet. Seine beruhigenden und friedlichen Eigenschaften machen es auch zu einem wirksamen Mittel gegen stressbedingte Störungen wie Depressionen, Angstzustände und Stress. Sie wird auch als Aphrodisiakum und sexuelles Stimulans verwendet, um Probleme wie Impotenz zu behandeln und gleichzeitig die sexuelle und partnerschaftliche Gesundheit zu fördern und zu unterstützen. [3]

Ylang Ylang Öl Sorten und ihre Vorteile

Alle Sorten haben ein gemeinsames Aroma, das sich durch eine Basisnote mit mittlerem Duft auszeichnet. Ihre Düfte können als süß, einzigartig und blumig beschrieben werden, wobei jede höhere Sorte einen etwas weniger süßen Duft hat als die vorherige Sorte.

Ylang Ylang notwendiges Öl i: hat den süßesten, hellsten Duft der 3 Grade und eignet sich am besten für aromatherapeutische Anwendungen.

Ylang Ylang Vitalöl iii: hat den schwersten/dunkelsten Duft und ist am besten für die Herstellung von duftenden Seifen, Kerzen, Shampoos und anderen Bade- und Körperprodukten geeignet.

Alle Sorten: haben antidepressive, aphrodisierende, glückselig machende und beruhigende Eigenschaften. Es wird angenommen, dass sie das Sorgen- und Kreislaufsystem stärken, den Blutdruck kontrollieren und Herzklopfen beruhigen. Sie regulieren die Talgproduktion und stabilisieren verschiedene andere Körperfunktionen. [4]

Ätherisches Ylang-Ylang-Öl

Charakteristika

Der Duft von Ylang-Ylang ist reichhaltig und tief mit Noten von Kautschuk und Vanillepudding und brillant mit einem Hauch von Jasmin und Neroli, daher wird er manchmal als schwer und süß beschrieben und bringt einen etwas fruchtigen Blumenduft mit sich. Das notwendige Öl der Blume wird durch Wasserdampfdestillation der Blüten gewonnen und in verschiedene Grade (extra, 1, 2 oder 3) unterteilt, je nachdem, wann die Extrakte gewonnen werden. Die wichtigsten Duftkomponenten des Ylang-Ylang-Öls sind Benzylacetat, Linalool, p-Kresylmethylether und Methylbenzoat, die für seinen besonderen Geruch verantwortlich sind.

Chemische Inhaltsstoffe

Typische chemische Strukturen der verschiedenen Sorten von Ylang-Ylang-Vitalöl werden wie folgt angegeben:.

  • Linalool
  • Germacren
  • Geranylacetat
  • Caryophyllen
  • P-Kresylmethylether
  • Methylbenzoat
  • Sesquiterpene [5]

Destillation von Ylang-Ylang

Ylang-Ylang blüht zu allen Jahreszeiten, aber die Hauptblütezeit kommt kurz nach den Regenzeiten. Die Blütenblätter verfärben sich von hellgrün zu tiefgelb und tragen in der Mitte einen karminroten Fleck, der ein Zeichen dafür ist, dass die Blüte reif ist.

Die Blüten sind sehr zerbrechlich. Sie müssen sofort nach der Ernte in der Nähe der Plantagen destilliert werden. Die wichtigen Öle werden durch Wasserdampfdestillation der Blüten gewonnen. Um die Destillation gleich nach der Ernte zu beginnen, stehen die Destillierapparate bereit, werden erhitzt, rauchen und warten auf die frischen Blütenblätter der Blumen.

Es wird ein einzigartiges, fragmentiertes Destillationsverfahren angewandt, das extrem träge ist und fast 24 Stunden dauert. Ylang-Ylang-Blüten sind außergewöhnlich reich an erstaunlich duftenden Ölen, die alle anderen Blumen übertreffen. Nur 50 kg Blüten reichen aus, um 1 Kilo Öl zu gewinnen, während fast 4000 kg vergrößerte Blütenblätter benötigt werden, um 1 Kilo Rosenöl herzustellen.

Der Destillationsprozess ist in 4 aufeinanderfolgende Stufen unterteilt und jede Stufe ergibt ein Öl von einzigartiger Qualität, das eine bestimmte Verwendung hat. Diese Qualitäten werden als Zusatz-, Erst-, Zweit- und Drittqualität bezeichnet.

Die Extra- und die erste Sorte weisen die größte Dichte auf, die in der zweiten und dritten Sorte abnimmt. Die Extra- und die erste Qualität sind in der Regel für die Herstellung hochwertiger natürlicher Düfte reserviert, während die 2. und 3. In der Aromatherapie wird in der Regel eine Mischung aus allen Qualitäten verwendet, das so genannte „vollständige“ ätherische Öl.

Die Qualität der im Destillationsverfahren gewonnenen ätherischen Öle hängt von der Kontrolle aller fraktionierten Kriterien ab. Das Aromaprofil des ätherischen Öls variiert je nach seiner Herkunft. Ylang-Ylang aus Madagaskar ist zum Beispiel hell und luftig, während Comoro berauschend, blumig und leicht rauchig ist. [6]

Ernährungswert von Ylang-Öl

Werfen wir einen Blick auf die Nährwerte von Ylang-Öl. Es enthält Methylbenzoat – 34,00% 4-Methylanisol – 19,82% Benzylbenzoat – 18,97% Isocaryophyllen – 9,28% Germacren d – 8,15% Alpha-Farnesen – 2,73% Linalylacetat – 2,11% Alpha-Caryophyllen – 2,04% Copaen – 1,65% Cadinen – 1,25%. [7]

Wie wird Ylang gesammelt?

Der äußerst nachhaltige Anbau liefert Arbeit für die Bauern vieler Kooperativen, die die zarten goldenen Blüten sorgfältig von Hand verlesen und ihre Körbe bis zum Überfluss für die Extraktion füllen.

Um die höchste heilende und duftende Ausbeute zu erzielen, müssen die Ylang-Blüten in den frühen Morgenstunden vor Sonnenaufgang gepflückt werden, wenn die Ölmoleküle in den Blütenblättern am reichlichsten vorhanden sind.

Sobald die Sonne in den letzten Stunden des Tages höher steht, verlassen die Ölpartikel die Blütenblätter und kehren in den Baum zurück, um ihn vor dem Austrocknen zu schützen – ein Schutzmechanismus, den der Baum im Laufe der Jahrtausende entwickelt hat.

Innerhalb einer Stunde nach der Ernte werden die Blütenköpfe in einen Tank gelegt, der Destillierapparat genannt wird. Dort wird das Wasser erwärmt und mit Druck durchgeleitet, so dass die aromatischen Partikel aus den zarten Blütenblättern herausbrechen und sich mit dem Dampf verbinden, der zum höchsten Punkt des Tanks aufsteigt.

Eine Verbindungskammer sammelt den Dampf, wo er sich abkühlt und in einem Kondensatorbehälter gesammelt wird, in dem der Dampf wieder zu Wasser wird – die aromatischen, notwendigen Öle, die schwerer sind als das Wasser, trennen sich und schwimmen an der Oberfläche, wo sie abgesaugt und in Flaschen abgefüllt werden können.

Um nur 1,5 Liter Ylang-Öl herzustellen, benötigt man etwa 100 Kilo Ylang-Blüten.

Wirkt sich der Destillationsprozess auf die Konzentration des Vitalöls aus?

Die Dampfextraktion der Ylangpflanze wird in Fraktionen destilliert und bis zu 4 weitere Male mit unter Druck stehendem Dampf wiederholt, vergleichbar mit der Zubereitung mehrerer Tassen Tee mit demselben Teebeutel. Jede weitere Destillation erzeugt eine abnehmende Aktivität der notwendigen Öle.

Die allererste Destillation liefert die höchste Konzentration an Duftpartikeln, die als Ylang Extra bezeichnet werden. Diese Ausbeute hat den stärksten blumigen Duft und die besten therapeutischen Eigenschaften und ist das beste ätherische Öl für Parfümeure.

In der Tat ist Ylang Extra eines der wichtigsten Öle, die für das kultige Chanel No. 5 verwendet werden. 5 verwendet wird. Es wurde sorgfältig für seinen extrem wohlriechenden, reichhaltigen und verführerischen Duft ausgewählt, der von Millionen geliebt wird. Zusätzliche Extraktionen wie Ylang 1– 3 liefern langsam abnehmende Erträge, die auf Aromatherapeuten abgestimmt sind, aber immer noch bedeutende Vorteile bieten.

Ylang 3 hat einen deutlich dezenteren Duft und ist damit ideal für diejenigen, die die erholsamen Vorteile des Öls nutzen, aber nicht mit dem intensiven, schweren Duft arbeiten möchten, den Ylang zusätzlich hat. [8]

Verwendungsmöglichkeiten

Die Forschung hat ergeben, dass Ylang Ylang wie folgt wirkt:.

  • Steigert den Gemütszustand
  • Minimieren von Depressionen
  • Angstzustände lindern
  • Senkung von Bluthochdruck
  • Senkung der Herzfrequenz
  • Fördern Sie die Fettproduktion in der Haut und auf der Kopfhaut
  • Fliegende Wanzen zurückdrängen und Wanzenlarven beseitigen

Einige Menschen verwenden Ylang Ylang als Aphrodisiakum und zur sexuellen Stimulierung, obwohl seine Vorteile in diesem Bereich hauptsächlich anekdotisch sind.

Ylang Ylang wird seit langem auch als traditionelles, organisches Heilmittel für folgende Beschwerden verwendet:.

  • Magenbeschwerden
  • Rheumatismus
  • Gicht
  • Malaria
  • Kopfschmerzen
  • Lungenentzündung [9]

Vorteile von Ylang Vitalöl

Kann helfen, Stress und Ängste abzubauen

Eine Studie hat ergeben, dass dieses wichtige Öl eine entspannende Wirkung hat und dabei hilft, Stress und Ängste abzubauen und das Selbstvertrauen zu stärken. Eine andere Studie hat ergeben, dass Ylang-Öl Stress abbaut und hilft, Ängste zu verringern. Die Studie basierte auf physiologischen Daten, wie Veränderungen der Hauttemperatur, der Pulsfrequenz, der Atemfrequenz und des Blutdrucks. Das Vitalöl konnte sowohl die Hauttemperatur als auch den Blutdruck erheblich senken. Dies führte dazu, dass sich die Probanden entspannt fühlten.

Ylang-Ylang-Öl könnte auch eine Wirkung auf die kognitiven Funktionen haben. Obwohl die Forschungsergebnisse begrenzt sind, wurde beobachtet, dass das Öl die Gelassenheit bei menschlichen Probanden verbessert. Allerdings wurde auch festgestellt, dass Ylang-Ylang-Öl bei einigen Patienten das Gedächtnis beeinträchtigt.

Kann antimikrobielle Eigenschaften haben

Ylang-Ylang enthält eine antibakterielle und antimykotische Substanz namens Linalool. Das notwendige Öl weist auch eine antimikrobielle Aktivität gegenüber Staphylococcus aureus-Stämmen auf. Eine Mischung aus den notwendigen Ölen von Ylang-Ylang und Thymian zeigte eine synergistische Wirkung auf mikrobielle Infektionen. Weitere Forschungsstudien sind erforderlich, um die antimikrobielle Wirkung von Ylang-Ylang-Öl noch besser zu verstehen.

Kann helfen, den Bluthochdruck zu senken

Wenn Ylang-Ylang-Öl von der Haut aufgenommen wird, kann es helfen, hohen Blutdruck zu senken. Das Öl kann helfen, den Bluthochdruck zu kontrollieren. In einer Forschungsstudie über eine Versuchsgruppe, die eine Mischung aus wichtigen Ölen mit Ylang-Ylang inhalierte, wurde berichtet, dass die Spannung und der Blutdruck gesenkt wurden. In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass das Aroma des Ylangöls sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck senkt.

Kann entzündungshemmende Wirkung haben

Das wichtige Öl von Ylang Ylang enthält Isoeugenol, eine Verbindung, die für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Die Substanz könnte auch dazu beitragen, oxidativen Stress zu reduzieren. Dieser Prozess kann letztlich die Gefahr von chronischen Krankheiten wie Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Kann bei der Heilung von Verletzungen helfen

Studien an Hautfibroblastenzellen haben ergeben, dass notwendige Öle, die aus Ylang-Ylang bestehen, eine proliferationshemmende Wirkung haben. Das wichtige Öl verhinderte auch die Verbesserung des Gewebes, was auf eine potenzielle Eigenschaft zur Wundheilung in Wohn- oder Geschäftsräumen hindeutet. Isoeugenol ist eine Verbindung im wichtigen Ylang-Öl. Es wurde tatsächlich berichtet, dass Isoeugenol die Wundheilung bei diabetischen Mäusen beschleunigt.

Kann als Aphrodisiakum dienen

Das ätherische Ylang-Ylang-Öl wird in Indonesien traditionell zur Verschönerung der Betten von Frischvermählten verwendet, weil es beruhigend und aphrodisierend wirkt. Die wissenschaftlichen Beweise für diese Behauptung sind begrenzt.

Kann bei der Behandlung von Rheuma und Gicht helfen

Traditionell wird Ylangöl zur Behandlung von Rheuma und Gicht eingesetzt. Es gibt jedoch keine klinischen Studien, die diese Behauptung untermauern. Ylang Ylang enthält Isoeugenol. Es wurde festgestellt, dass Isoeugenol (das aus Kleeöl gewonnen wird) entzündungshemmend und antioxidativ wirkt. Tatsächlich wurde Isoeugenol in Studien mit Mäusen als Mittel gegen Gelenkentzündungen vorgeschlagen.

Kann bei der Bekämpfung von Malaria helfen

Forschungsstudien haben die übliche Verwendung von Ylang bei der Behandlung von Malaria untermauert. Eine vietnamesische Forschergruppe hat herausgefunden, dass das Öl eine malariabekämpfende Wirkung hat. Es sind jedoch noch weitere Studien erforderlich, um die Funktion von Ylang als alternative Behandlung von Malaria festzustellen.

Kann die Gesundheit von Haut und Haar verbessern

Im Allgemeinen wurde Ylang in der Hautpflege zur Behandlung von Akne eingesetzt. Es wurde berichtet, dass es die Aktivität von Keimen, die für die Entstehung von Akne verantwortlich sind, verhindern kann.

Obwohl es nur wenige wissenschaftliche Beweise gibt, wurde Ylangöl in zahlreichen kosmetischen Hautpflegeprodukten verwendet. Das Öl ist ein gängiger Bestandteil in vielen kommerziellen Haut- und Haarpflegeprodukten. Es wird in Cremes, Parfüms, Massageölen und feuchtigkeitsspendenden Cremes verwendet.

Es wird behauptet, dass es eine feuchtigkeitsspendende Wirkung auf trockene Haut hat und die Regeneration der Hautzellen verbessert. Das Öl kann auch feine Linien und Falten reduzieren. Durch Aromatherapie kann es eine gesunde Kopfhaut fördern. Es kann die Kopfhaut beleben und möglicherweise den Haarausfall verringern. Traditionell wurde das Öl wegen seiner Eigenschaften gegen Fettablagerungen im Wohnbereich oder im Handel verwendet. Es gibt jedoch noch keine Forschungsstudie, die dies belegen könnte.

Kann helfen, die Blasenmuskeln zu entspannen

Tierversuche haben tatsächlich gezeigt, dass Ylangöl dabei helfen kann, die Blasenmuskulatur zu entspannen. Bei Ratten mit überaktiver Blase wurde eine Erleichterung durch Ylangöl festgestellt.

Dies waren nur einige der gesundheitlichen Vorteile von Ylang Vitalöl. Das Öl kann auch in einer Reihe von anderen Methoden verwendet werden. Wir werden sie im nächsten Abschnitt erkunden. [10]

Wie verwendet man Ylang Öl?

Ylang-Ylang-Öl ist in mehrfacher Hinsicht nützlich. Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden, wenn Sie nur wissen, wie Sie die idealen Zutaten zusammenmischen und sie für die verschiedenen Vorteile nutzen können. Lassen Sie uns das in einer detaillierteren Art für Sie darstellen:.

Als Anti-Aging-Massageöl

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Tropfen Ylangöl und ein Esslöffel Trägeröl, vorzugsweise Kokosnussöl oder Jojobaöl. Tragen Sie es in sanften, reibenden Bewegungen auf Ihr Gesicht auf. Es macht die Haut weich und geschmeidig und ist ein hervorragendes Anti-Aging-Mittel.

Als Badesalz

Jeder möchte sich entspannen und ab und zu in duftendem Badewasser baden. Das können Sie tun, während Sie die Vorteile des Ylangöls nutzen. Nehmen Sie einfach 10-15 Tropfen Ylangöl, mischen Sie es mit 10 Tropfen Lavendelöl, 10 Tropfen Geraniumöl und etwa 1-2 Tassen Bittersalz. Diese Schale eignet sich hervorragend zur Behandlung von Schlafstörungen und hilft auch, Ihren Geist zu stärken.

Als Mückenschutzmittel

Ylang-Öl ist ebenfalls ein hervorragendes Mittel zur Insektenabwehr. Es gibt Studien, die belegen, dass Ylangöl in Kombination mit Kokosnussöl zu fast 98% zuverlässig gegen Mücken wirkt. Sie können ein paar Tropfen des Öls nehmen, es mit reinem Wasser vermischen und in einer Sprühflasche aufbewahren. Schon sind Sie bereit, es als Insektenschutzmittel zu verwenden!

Als Stimmungsaufheller

Dies ist der einfachste Weg, um die Vorteile des Ylangöls zu nutzen. Verwenden Sie einfach ein paar Tropfen des Öls auf Ihrem Hals und Ihren Handgelenken. Es wird davon ausgegangen, dass es die Lethargie und Müdigkeit, die mit einem anstrengenden Tag einhergehen, mindert und auch Ihre Stimmung hebt.

Als Haarspülung

Haben Sie die Nase voll von all den Haarspülungen, die auf dem Markt angeboten werden und die mit Chemikalien vollgepackt sind? Auch hier kann Ylang-Ylang-Öl Ihre Rettung sein. Mischen Sie einfach etwa 3 Tropfen des Öls mit 2 Esslöffeln.

Jojobaöl (Trägeröl). Dies ist ein Conditioner, den Sie nicht nur für Ihre Haarlängen, sondern auch für Ihre Kopfhaut verwenden können. Es macht das Haar gesünder und glänzender und heilt ebenfalls Schuppen. [11]

Weitere Informationen

Verwendungsmöglichkeiten

Aromatisch: Sie können das Öl mit einem Diffusor in Ihrer Wohnung verteilen oder direkt aus der Flasche inhalieren.

Topisch: Sie sollten es mit einem pflegenden Öl wie Kokosnussöl im Verhältnis 1:1 verdünnen, bevor Sie es auf Ihre Haut auftragen. Testen Sie stets die Empfindlichkeit der Haut, bevor Sie es auf großen oder empfindlichen Hautstellen anwenden. Sie können einen Hautpflastertest an Ihrem Arm oder Ihren Füßen durchführen, um sicher zu gehen, dass Sie nicht sensibilisiert sind. Halten Sie das Öl auch von Ihren Augen, Ohren oder der Nase und von Haustieren fern, die darauf empfindlich reagieren könnten.

Innerlich: nur für wirklich hochwertige Markenöle empfohlen. Prüfen Sie die Wirkstoffe gründlich und achten Sie darauf, dass Sie nur Cananga odorata Blütenöl verwenden. Verwenden Sie nur 100 Prozent reines Öl in therapeutischer Qualität, wenn Sie Ylang-Tee zubereiten, einen Tropfen ins Wasser geben oder es als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen (es kann mit Honig oder einem Smoothie kombiniert werden). Es wird von der amerikanischen Arzneimittelbehörde fda als sicher anerkannt (21cfr182.20), wenn Sie es auf diese Weise innerlich anwenden. Allerdings kann es aufgrund von Kennzeichnungs- und Vermarktungsbeschränkungen schwierig sein, ein therapeutisches Öl zu finden, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Am sichersten ist es, wenn Sie ein Öl mit der Bezeichnung „total“ oder „extra“ kaufen.

Dieses Öl lässt sich gut mit anderen ätherischen Ölen kombinieren, z.B. mit Lavendelöl, Weihrauchöl, Jasminöl und Bergamotteöl. Je nach Ihrem Zustand und dem, wofür Sie es verwenden möchten, kann es sowohl entspannend als auch anregend wirken. Verwenden Sie zahlreiche Tropfen der gemischten wichtigen Öle und verdünnen Sie sie mit ein paar Tropfen eines Anbieteröls.

Hier sind zahlreiche Kombinationen zum Ausprobieren:.

  • Für den Aufbau von Selbstvertrauen: 2 Tropfen Yy und 2 Tropfen Bergamotte.
  • Für einen natürlichen Hauserfrischer, der tropisch duftet: 2 Tropfen yy und 2 Tropfen Jasmin.
  • Um Stress abzubauen: 2 Tropfen yy und 2 Tropfen Weihrauch.
  • Um Ihnen einen Energieschub zu geben: 2 Tropfen yy und 2 Tropfen Zitrusöl wie Zitronenöl, Grapefruitöl oder Orangenöl.
  • Für eine aphrodisierende Massage: 2 Tropfen yy und 2 Tropfen Sandelholz-Vitalöl.

Versuchen Sie das Rezept für eine selbstgemachte Körperlotion aus Ylang Ylang, Weihrauch und Myrrhe, die die Haut mit Feuchtigkeit und wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Darüber hinaus straffen die wichtigen Öle die Haut, heben sie an, erholen sie und schützen sie. [12]

Ist Ylang-Öl während der Schwangerschaft gut geeignet?

Ylang Ylang (Cananga Odorata) ist das ultimative Öl für das Nervensystem bei mäßigem Stress, Angstzuständen und Depressionen. Es hebt den Gemütszustand und reduziert den Stress mit einem süßen, fruchtigen Geruch, den die meisten Menschen mögen. Ylang Ylang kann bei Schwangerschaftsstress, Angstzuständen und Schlaflosigkeit eingesetzt werden, wenn es in einem Diffusor oder Bad verwendet wird. Es kann auch von Zeit zu Zeit verwendet werden, um die Unzufriedenheit in der Schwangerschaft zu bekämpfen und in Zeiten von Stress einen zufriedeneren, glücklichen Gemütszustand zu erzeugen. [13]

Ylang-Ylang-Öl: 3 Gründe, es in Ihre Haarpflegeroutine aufzunehmen

Ylang-Ylang-Öl ist bekannt für seine aromatischen, blumigen Eigenschaften im Wohn- und Geschäftsbereich. Es wird aus der gelben Blüte des Cananga-Baums gewonnen und verleiht hochwertigen Parfums ihren besonderen Duft. Darüber hinaus eignet es sich auch gut als Wirkstoff in organischen Medikamenten und als Aphrodisiakum. Wenn es um die Vorteile des Öls für Haar und Kopfhaut geht, ist Ylang ein Kraftpaket. Es ist bekannt, dass es die Haarstruktur verbessert und Schäden vermindert und ist daher für Menschen mit trockener Kopfhaut unverzichtbar.

Hier finden Sie überzeugende Gründe, Ylang-Öl in Ihr Haarpflegeprogramm aufzunehmen.

Es stimuliert die Talgproduktion

Ylang-Ylang-Öl ist ein natürlicher Conditioner für trockenes Haar.

Zu wenig Talg kann das Haar dünn und brüchig machen. Nehmen Sie Ylang-Ylang-Öl in Ihre Routine auf, wenn Sie trockenes Haar und trockene Kopfhaut haben, um die Textur zu verbessern. Laut einer im indischen Journal of Dermatology veröffentlichten Forschungsstudie regt Ylang die Talgdrüsen an, mehr Öl zu produzieren. Das macht es zu einem natürlichen Pflegemittel für trockenes Haar. Mischen Sie das wichtige Öl vor dem Auftragen immer mit einem pflegenden Öl wie Jojoba-, Argan- oder Süßmandelöl.

Es steigert die Stimmung und das Selbstwertgefühl

Studien zeigen, dass das Ylangöl Stress und Ängste abbaut und das Selbstwertgefühl verbessert.

In der Aromatherapie werden ätherische Öle wegen ihrer vielfältigen erholsamen Eigenschaften eingesetzt. Eine 2014 in der National Library of Medicines veröffentlichte Studie hat herausgefunden, dass Ylang-Öl, wenn es auf die Haut aufgetragen oder eingeatmet wird, Ängste verringern und das Selbstvertrauen stärken kann. Eine andere Forschungsstudie im Journal of Korean Academy of Nursing entdeckte außerdem, dass es auch Spannungsreaktionen, Cortisolspiegel und Bluthochdruck reduziert.

Es senkt Entzündungen

Auf der Kopfhaut können verschiedene Arten von Schwellungen auftreten. Es gibt die seborrhoische Dermatitis, auch bekannt als Schuppenbildung. Diese löst Wundsein, Schuppenbildung und starken Juckreiz aus. Auch die Verwendung reizender Vertreter auf der Kopfhaut und im Haar kann zu Kontaktdermatitis führen. Eine Studie des National Institutes of Health aus dem Jahr 2017 belegt, dass Ylang-Öl die Schwellungen wirksam lindert. Es besteht aus Linalool, einer Substanz mit antibakteriellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Behandeln Sie geschädigte Locken mit dem Shampoo Love Charme and Planet Hope and Repair und dem Conditioner Love Appeal and World Hope and Repair, die mit Ylangöl angereichert sind. Dieses sulfatfreie Duo repariert strapaziertes Haar mit feuchtigkeitsspendendem nativem Kokosnussöl und belebendem Ylang Ylang. Außerdem ist es frei von Farbstoffen, Silikonen und Parabenen und außerdem 100% vegan.

Nutzen Sie die Vorteile des Ylangöls für Ihr Haar, indem Sie es in Ihre Routine integrieren. Wenn Sie das ätherische Öl verwenden, mischen Sie es vor der Anwendung immer mit einem Pflegeöl. Andernfalls können Sie auch Produkte mit Ylang-Öl ausprobieren. [14]

Wonach riecht Ylang?

Einzigartig, tief und blumig. Der Extrakt hat führende Noten von Jasmin und Neroli, einen fruchtigen Aspekt, der an Banane erinnert, gepaart mit samtigem Vanillepudding und appetitlichem Gummi. Normalerweise wird er in Produkten mit weiblicher Ausstrahlung verwendet.

Sie kann aber auch mit anderen Ölen kombiniert werden, um einen maskulinen Duft zu erzeugen – am besten mit Vetiver und Sandelholz.

Es gibt zahlreiche Substanzen in Ylang, die zu seinem reichhaltigen und ausgeprägten Duft beitragen. Eine der wichtigsten ist Linalool, ein natürlicher Alkohol, dessen angenehmer, blumiger und frischer Duft in der Aromatherapie beliebt ist und zur Entspannung und Bekämpfung von Angstgefühlen eingesetzt wird. [15]

Spaßige Wirkungen

Ylang-Ylang-Öl wird aus den Blüten des Cananga Odorata-Baumes gewonnen, der auf den Philippinen, in Malaysia und Indonesien heimisch ist, aber auch auf den pazifischen Inseln wächst. Die Bewohner der Molukkeninseln in Indonesien nutzten Ylang als Wirkstoff für ihr berühmtes Haaröl: Makassaröl, dessen Popularität sich schließlich bis ins viktorianische England verbreitete. 1960 antwortete Marilyn Monroe auf die Frage, was sie im Bett trug: „Chanel No. 5.“ Dieser berühmte Duft kam 1921 auf den Markt und ist auch heute noch beliebt, wobei Ylang eine der Hauptnoten ist.

Der Duft

Ylang-Ylang-Öl ist eindeutig wohlriechend, aber sein süßes Aroma ist überraschend fruchtig! Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit wird Ylang häufig in der Parfümerie verwendet und lässt sich gut mit Zitrusdüften wie Grapefruit, blumigen Aromen wie Lavendel und holzigen Düften wie Sandelholz kombinieren.

Hier sind 11 Möglichkeiten, wie Sie sich an heiterem Ylang-Öl erfreuen können.

Appalachian Sunrise Diffusor Mischung

  • 6 Tropfen Ylangöl
  • 3 Tropfen Lavendelöl
  • 3 Tropfen Muskatellersalbeiöl
  • 2 Tropfen Majoranöl

Erwecken Sie Ihre Sinne und heben Sie Ihre Stimmung mit dieser verjüngenden Mischung in Ihrem Lieblings-Aromatherapie-Diffusor.

Ruhig verwöhnt klärendes Gesichtswasser

  • 1 Tasse Kamillentee
  • 1 Teelöffel Hamamelis
  • 6 Tropfen Ylang-Öl

Brühen Sie den Tee auf, und lassen Sie ihn auf Zimmertemperatur abkühlen. Geben Sie alle Wirkstoffe in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie, bis sie sich vermischt haben. Sprühen Sie es auf das Gesicht oder ein Wattepad und tupfen Sie es auf das ganze Gesicht.

Körperlotion Kreuzfahrt in der blauen Lagune

  • 1 Tasse geruchlose Creme
  • 8 Tropfen Ylang-Öl
  • 3 Tropfen Grapefruitöl
  • 3 Tropfen Mandarinenöl

Geben Sie alle Wirkstoffe in eine kleine Schüssel. Mischen Sie sie gut mit einem Löffel oder, wenn Sie eine aufgeschlagene Textur wünschen, mit einem Handmixer. Tragen Sie die Creme auf die trockene Haut auf, um die Feuchtigkeit zu erneuern, und bewahren Sie sie in einem luftdichten Glasbehälter auf.

Sonnengeküsste Haut Zuckerpeeling

Mischen Sie alle Komponenten in einer kleinen Schüssel. Massieren Sie sie nach Bedarf auf die trockenen Arme und Beine ein und achten Sie dabei besonders auf die Knie und Ellbogen. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab und bewahren Sie den Rest in einem luftdichten Glasbehälter auf.

Cupid’s geheimes Massageöl

  • 1/4 Tasse Traubenkernöl
  • 6 Tropfen Ylang-Öl
  • 3 Tropfen Rosenholzöl

Mischen Sie alle Wirkstoffe in einer kleinen Schüssel und reiben Sie Arme und Beine nach Bedarf damit ein.

Gesichtsmaske für den (nicht so sehr) schlafenden Appell

Verjüngen Sie strapazierte Haut, indem Sie alle Komponenten in einer kleinen Schüssel vermischen und auf die Haut auftragen. Lassen Sie die Creme 20-30 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann mit warmem Wasser ab.

Der Horizont von Madagaskar Diffusormischung

  • 10 Tropfen Zedernholzöl
  • 5 Tropfen Ylang-Öl
  • 3 Tropfen Vanilleöl

Verwenden Sie alle Komponenten in Ihrem Lieblingsdiffusor für ein entspanntes Aromatherapie-Erlebnis.

Königin von Samoa Badesalz

  • 10 Tropfen Ylang-Öl
  • 10 Tropfen Lavendelöl
  • 10 Tropfen Zitronenöl
  • 2 Tassen Bittersalz

Mischen Sie alle Komponenten in einer kleinen Schüssel, bis sie integriert sind. Geben Sie drei Esslöffel in das warme Badewasser, während sich die Wanne füllt, um die Öle zu verteilen. Tauchen Sie ein und entspannen Sie sich!

Speck-am-Strand-Gel nach der Sonne

Mischen Sie alle Zutaten in einer kleinen Schüssel und massieren Sie sie nach einem Tag in der Sonne auf die Haut.

Lakas verborgenes Verlangen Pulspunkt Duft

  • 10 Tropfen Ylang-Öl
  • 5 Tropfen Zitronengrasöl
  • 3 Tropfen Bergamotteöl
  • 3 Esslöffel Süßmandelöl

Mischen Sie alle Zutaten und tupfen Sie sie auf die Pulspunkte, bestehend aus den Handgelenken, hinter den Ohren, an den Innenseiten der Ellbogen und hinter den Knien.

Elixier der Venus – Gesichtsöl für die Nacht

Mischen Sie nach der Reinigung alle Zutaten und tragen Sie sie auf die Haut auf, um sie über Nacht mit Feuchtigkeit zu versorgen. [16]

Negative Wirkungen von Ylang-Ylang-Öl

Ylang-Ylang-Öl ist laut der Flavor and Extract Manufacturers Association (Fema) sicher.

Der Verzehr von Ylang-Ylang-Öl als Lebensmittelaroma (0,0001 mg/kg/Tag) stellt im Allgemeinen keine Bedrohung für die menschliche Gesundheit dar, so dass die Aufnahme dieses Öls in der derzeitigen Menge als sicher für den menschlichen Verzehr gilt.

Sensibilisierung der Haut

Einige Berichte deuten darauf hin, dass es bei Tieren und Menschen zu Sensibilisierungsreaktionen auf der Haut kommt. Es ist jedoch ungewiss, aus welchen Bestandteilen des wichtigen Öls die beleidigenden Vertreter bestehen und ob einige Ylang-Ylang-Öle, denen ein bestimmter Bestandteil entzogen wurde, weniger anfällig für solche allergischen Reaktionen sind.

Gefahr von Melanose/Dermatitis

Ylang-Ylang-Öl löst manchmal Melanose und Dermatitis oder Erytheme im Gesicht aus, die auf eine Allergie gegen Ylang-Ylang-Öl zurückzuführen sind, so dass Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sind. [17]

Dosierung

Die angemessene Dosierung von Ylang-Öl hängt von zahlreichen Faktoren ab, wie dem Alter des Anwenders, seinem Gesundheitszustand und zahlreichen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es keine ausreichenden klinischen Informationen, um eine geeignete Dosierungsreihe für Ylang-Öl festzulegen. Denken Sie daran, dass natürliche Produkte nicht immer sicher sind und dass die Dosierung entscheidend sein kann. Beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Etiketten der Produkte und konsultieren Sie vor der Einnahme Ihren Apotheker, Arzt oder einen anderen Gesundheitsexperten. [18]

Ylang Ylang wichtige Informationen zur Sicherheit des Öls

Tisserand und Young weisen darauf hin, dass Ylang-Ylang-Öl eine mäßige Gefahr der Hautsensibilisierung darstellen könnte und raten zu einem dermalen Maximum von 0,8%. Sie warnen davor, das Öl bei Personen mit überempfindlicher/geschädigter Haut und bei Kindern unter 2 Jahren zu verwenden.

Allgemeine Sicherheitsinformationen

Nehmen Sie keine Öle innerlich ein und verwenden Sie keine reinen ätherischen Öle, Absolues, Co2s oder andere konzentrierte Essenzen auf der Haut ohne innovatives Wissen über ätherische Öle oder ohne Beratung durch einen zertifizierten Aromatherapeuten. Grundlegende Informationen zur Verdünnung finden Sie im aromaweb-Leitfaden zur Verdünnung wichtiger Öle. Wenn Sie schwanger sind, an Epilepsie, Leberschäden, Krebs oder anderen medizinischen Problemen leiden, sollten Sie Öle nur mit der entsprechenden Unterstützung eines zertifizierten Aromatherapeuten verwenden. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Öle mit Kindern verwenden, und lesen Sie unbedingt zuerst die empfohlenen Verdünnungsraten für Kinder. Lassen Sie sich von einem zertifizierten Aromatherapeuten beraten, bevor Sie Öle bei Kindern, älteren Menschen, bei medizinischen Problemen oder bei der Einnahme von Medikamenten verwenden. Bevor Sie dieses oder ein anderes ätherisches Öl verwenden, lesen Sie bitte die Seite mit den notwendigen Informationen zur Sicherheit von Ölen von aromaweb. Ausführliche Informationen über die Sicherheit von Ölen finden Sie in dem Buch Important Oil Safety von Robert Tisserand und Rodney Young. [19]

Schlussfolgerung

Eine umfangreiche Literaturstudie hat gezeigt, dass C. Odorata eine Heil- und Aromapflanze mit einem breiten Spektrum an pharmakologischen Aktivitäten ist, die eine große Bedeutung in der Landwirtschaft und der Konsumgüterindustrie haben. Inhaltsstoffe wie o-Methylmoschatolin, Liriodenin (24), 3,4-Dihydroxybenzoesäure, Germacren d und β-Caryophyllen sind als bioaktive Moleküle mit antimikrobieller Wirkung bekannt geworden. Linalool ist eine weitere Verbindung, die nachweislich eine insektizide und entzündungshemmende Wirkung hat. Darüber hinaus wurde experimentell nachgewiesen, dass C. Odorata ebenfalls antibiofilmische, antioxidative, antidiabetische, antifertile, antimelanogene, insektenabweisende, antihyperglykämische, sedierende und entspannende Eigenschaften besitzt. Insgesamt unterstreicht diese Übersichtsarbeit das Potenzial von C. Odorata, als brandneue Heilmittel eingesetzt zu werden, und liefert außerdem genügend Standardinformationen für zukünftige Arbeiten und die industrielle Nutzung. [20]

Empfehlungen

  1. Https://www.collinsdictionary.com/dictionary/english/ylang-ylang
  2. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-697/ylang-ylang-oil
  3. Https://majesticpure.com/blogs/tips-and-benefits/history-of-ylang-ylang-essential-oil-and-its-uses
  4. Https://www.newdirectionsaromatics.com/blog/products/all-about-ylang-ylang-oil.html
  5. Https://de.wikipedia.org/wiki/cananga_odorata#ylang-ylang_essentielles_öl
  6. Https://naturalnicheperfume.com/blog/ylang-ylang-properties-distillation-and-history/
  7. Https://www.lybrate.com/topic/benefits-of-ylang-ylang-oil-and-its-side-effects
  8. Https://professionalbeauty.co.uk/site/newsdetails/how-ylang-ylang-helps-oily-spotty-skin
  9. Https://www.healthline.com/health/ylang-ylang#uses
  10. Https://www.stylecraze.com/articles/benefits-of-ylang-ylang-oil/#benefits-of-ylang-ylang-essential-oil
  11. Https://www.bebeautiful.in/all-things-skin/everyday/ylang-ylang-essential-oil-benefits-and-uses#2-how-to-use-ylang-ylang-oil-
  12. Https://draxe.com/essential-oils/ylang-ylang/
  13. Https://natural-fertility-info.com/5-schwangerschaft-essentielle-oele.html
  14. Https://www.beautyhub.ph/lifestyle/beauty-by-nature/ylang-ylang-oil-uses/
  15. Https://www.parkscandles.com/blog/fragrance-facts-uses-and-benefits-of-ylang-ylang
  16. Https://www.puritan.com/blog/beauty-and-fitness/aromatherapy-and-essential-oils/11-uses-for-ylang-ylang-essential-oil/
  17. Https://foodthesis.com/ylang-ylang-essential-oil-health-benefits-and-side-effects/#side_effects_of_ylang-ylang_oil
  18. Https://www.rxlist.com/ylang_ylang_oil/supplements.htm#dosing
  19. Https://www.aromaweb.com/essential-oils/ylang-ylang-oil.asp
  20. Https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/pmc4534619/
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Vorheriger ArtikelSeemoos-Gummibärchen
Nächster ArtikelKakadu-Pflaume

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt abonnieren

ERHALTE EXKLUSIVEN VOLLZUGRIFF AUF PREMIUM-INHALTE

GEMEINNÜTZIGEN JOURNALISMUS UNTERSTÜTZEN

EXPERTENANALYSEN UND NEUE TRENDS IN DER ERNÄHRUNGS- UND WELLNESSINDUSTRIE

THEMATISCHE VIDEO-WEBINARE

Erhalte unbegrenzten Zugang zu unseren EXKLUSIVEN Inhalten und unserem Archiv.

Exklusive Informationen

Progesteron

Alraune

Andiroba Öl

Enzian

Stevia

Ephedra

Aprikosenkernöl

Shiitake

Bockshornklee

Luteolin

Sandelholzöl

Underwear

Schisandra

Hanföl

Lysin

Glutaminsäure

Nelkenöl

Lucuma

Baobab

Kratom

Miss Ann Coulter

Oreganoöl

Matcha

Eisenkraut

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme

Neueste Einträge

Arjuna

Shatavari

Mahonia

Wakame

Crystal Boba

Schisandra

Kampfer

Hijiki

Lucuma

Kava

Jabuticaba

Eisenkraut

Präbiotika

Lycopin

Ysop

Alraune

Wermut

Bittermelone

Fingerhut

Butterblume

Kolostrum

Weitere Artikel

- Bezahlte Werbung -Newspaper WordPress Theme